Sprungmarken

Weitere Einsatzmeldungen

Damit Sie sich einen Einblick in die verschiedenen Einsatzszenarien verschaffen können, haben wir hier einige ausgewählte Einsätze für Sie dokumentiert.
Feuerwehr Wiesbaden
Einsatzbericht BF-WI
Hohe Auslastung im Wiesbadener Rettungsdienst
Am späten Freitagvormittag kam es, trotz moderater Temperaturen, zu einer sehr hohen Auslastung des Wiesbadener Rettungsdienstes. Die planmäßig vorgehaltenen Rettungsmittel waren dauerhaft und ununterbrochen im Einsatz. Auch in den Nachbarlandkreisen waren keine Rettungsmittel mehr verfügbar. Aus diesem Grund wurden mehrfach auch Löschfahrzeuge der Berufsfeuerwehr eingesetzt um eine schnelle Erstversorgung bei medizinischen Notfällen zu gewährleisten.
In der zentralen Leitstelle der Feuerwehr Wiesbaden wurde aufgrund der hohen Auslastung ein Stab gebildet, der notwendige Verstärkungsmaßnahmen einleitete. Hierzu gehörte neben der Besetzung zusätzlicher Rettungswagen, unter anderem durch Kräfte der Feuerwehr auch die Alarmierung von dienstfreiem Personal des Rettungsdienstes. Außerdem wurde die Transportgruppe des 2. Sanitätszuges des DRK alarmiert. Über diese Maßnahmen konnten zusätzlich vier Rettungswagen und drei Krankentransportwagen in Dienst genommen werden.

Es wird erwartet, dass die angespannte Situation noch bis in den Abend andauert.
Herausgeber:
Feuerwehr Wiesbaden
Berufsfeuerwehr
Postfach: 39 20
65029 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 / 499-190
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus: