Sprungmarken

Weitere Einsatzmeldungen

Damit Sie sich einen Einblick in die verschiedenen Einsatzszenarien verschaffen können, haben wir hier einige ausgewählte Einsätze für Sie dokumentiert.
Feuerwehr Wiesbaden
Einsatzbericht BF-WI
Feuer auf einem Landwirtschaftlichen Anwesen
Um die Mittagszeit kam es zu einem Feuer auf einem Landwirtschaftlichen Anwesen bei Kloppenheim. Dort brannten drei Wohnwagen, mehrere Anhänger, 70 Heu- und Strohballen sowie Teile einer Scheune. Da die Örtlichkeit Außer Orts außerhalb der gesicherten Löschwasserversorgung lag, mussten Umfangreich weitere Einsatzkräfte mit Tanklöschfahrzeugen nachalarmiert werden. Für die Löscharbeiten der Heu- und Strohballen kam auch ein Teleskoplader der Feuerwehr zum Einsatz.
Die Feuerwehr Wiesbaden wurde um 11:17 Uhr zu einem Flächenbrand bei Kloppenheim alarmiert. Eine deutliche Rauchentwicklung war schon auf der Anfahrt zu sehen. Vor Ort stellte sich heraus, dass drei Wohnwagen, mehrere Anhänger sowie Heu- und Strohballen brannten. Das Feuer griff bereits auf eine angrenzende Scheune über. Es wurden umfangreiche Löschmaßnahmen eingeleitet durch welche das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte.
Aufgrund der Lage außerhalb der Löschwasserversorgung wurden durch zusätzlich alarmierte Tanklöschfahrzeuge im Pendelverkehr die Löschwasserversorgung sichergestellt.
Die Wohnwägen sowie die Anhänger brannten komplett aus. Das Feuer in der Scheune konnte schnell gelöscht werden.
Aufwendiger gestalten sich die Löschmaßnahmen zum Ablöschen der Heu-und Strohballen. Hierfür waren bis in die Abendstunden Kräfte vor Ort. Unterstützt wurden sie dabei durch einen Teleskoplader der Feuerwehr mit dessen Hilfe die Ballen auseinander gezogen und im Anschluss von mehreren Trupps unter Atemschutz abgelöscht wurden.
Von Seiten der Feuerwehr Wiesbaden waren Kräfte aller drei Feuerwachen sowie mehrere Freiwillige Feuerwehren im Einsatz. Ein Rettungswagen war während der Löschmaßnahmen dauerhaft vor Ort, um die Sicherheit der Einsatzkräfte sicherzustellen.
Herausgeber:
Feuerwehr Wiesbaden
Berufsfeuerwehr
Postfach: 39 20
65029 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 / 499-190
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus: