Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kunstbildung Wiesbaden

Aktionen und Veranstaltungen

Kreativreise: Malen und Zeichnen in Venedig

Der Schwerpunkt des Workshops liegt auf dem Portraitzeichen.
Wen würde es nicht reizen, einen echten venezianischen Charakterkopf aufs Papier zu bannen. Aber auch die Landschaftsmaler werden genügend Gelegenheit haben, die Winkel, Gassen und Kanäle Venedigs festzuhalten.
Die Unterkunft liegt in Bahnhofsnähe in einer stillen Seitenstraße Cannaregios. Von hier sind es nur ein paar Schritte zu den Anlegestellen der Linienboote, zum jüdischen Ghetto und vielen netten Bàcari, den typischen Weinlokalen der Lagunenstadt.

Samstag, 6. April bis Samstag, 13. April 2019


Tag der objektiven Werkanalyse

Der Kurs richtet sich an alle, die zu ihren eigenen Werken (Bildern, Plastiken, Fotografien und Studien) eine objektive Beurteilung einholen möchten. Genauso willkommen sind jene, die ohne eigenen Werkbeitrag der Veranstaltung beiwohnen und sich an den Diskussionen beteiligen möchten. Die mitgebrachten Werke werden nach der Kunst der Methode der objektiven Werkanalyse analysiert. Mit methodischem Vorgehen werden keine bloßen Geschmacksurteile abgegeben, sondern die Autorität wird der Beurteilung der Sache/ dem Werk zugestanden.

Es können mehrere Werke mitgebracht werden, intensiv analysiert werden eine bis max. zwei Werke pro Person.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Donnerstag, 7. März 2019, 19.00 - 21.00 Uhr
Wiesbadener Freie Kunstschule, Friedrichstraße 7 in 65185 Wiesbaden


Ateliermalkurs

Der Kurs führt in das experimentelle Arbeiten mit Acrylfarben ein. Ziel ist es, die malerische Kreativität des Einzelnen freizulegen. Das Kostbare und Unverwechselbare der eigenen Individualität anzunehmen und zu entwickeln.  Durch ein Ordnen oder Komponieren mit Farben, Kontrasten, Linien und freien Formen werden spontanen Empfindungen und der eigenen Kreativität Ausdruck verliehen. Es wird mit Pinsel, Spachtel und experimentellen Schütt- oder Drucktechniken mit Acrylfarbe auf Leinwand gearbeitet.

Voraussetzung zur Teilnahme sind Freude und Begeisterung am Malen!

Die Kurse finden im Atelier der Künstlerin in Biebrich statt. Entweder dienstagvormittags oder mittwoch-, beziehungsweise donnerstagabends in 14-tägigem Rhythmus.


Aquarellkurs für Anfänger und Fortgeschrittene

Die Kunstpädagogin und freie Künstlerin Elke Ernst bietet einen Aquarellkurs für Anfänger und Fortgeschrittene an. In entspannter und angenehmer Atmosphäre werden unterschiedliche Aquarelltechniken vermittelt und weitergeführt, Schritt für Schritt vom ersten Pinselstrich zum fertigen Bild. Dabei orientieren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Vorbildern aus der Kunstgeschichte oder anderen gegenständlichen und ungegenständlichen Bildthemen.

Der Kurs findet im Frauengesundheitszentrum Sirona, Schiersteiner Str.21, 65187 Wiesbaden statt.

Informationen zum Material erhalten Sie bei der Anmeldung.

Über Mail an infoelkeernstde oder telefonisch unter 01577 6040596.


Offene Ateliers für Kinder und Familien im Museum Wiesbaden

Zu den jeweiligen Sonderausstellungen lädt das Museum Wiesbaden Familien und Kinder an einem Sonntag im Monat ein, gemeinsam kreativ zu sein. Mit museumspädagogischer Anleitung und Begleitung werden nach einer Kinderführung mit verschiedenen Materialien alle Ideen, die bei dem Ausstellungsbesuch entstehen, im Atelier erprobt. Die Räume bieten Möglichkeit zum Dialog, zur Pause und einer Präsentation der entstandenen Arbeiten.

Jeweils Sonntag von 15 bis 16.30 Uhr. Die nächsten Termine sind:

17. März, Thema: Spiegelungen
14. April, Thema: Raum
19. Mai, Thema: Grün
16. Juni, Thema: Luft
18. August, Thema: Wandel
15. September, Thema: Wasser
20. Okt, Thema: Erde
17. November, Thema: Abschied

Die Teilnahme kostet 5 Euro pro Kind, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Museumswerkstatt

Kinder von 6 bis 12 Jahren lernen die Kunstwerke des Museums kennen und können im Anschluss Gesehenes in praktischer Arbeit selbstständig umsetzen. Zum Abschluss findet eine Präsentation der entstandenen Werke statt.

Jeden Samstag steht im Museum Wiesbaden ein Künstler, eine Stilrichtung oder einzelne Kunstwerke im Fokus. Nach einer gemeinsamen Besprechung mit Skizzen vor den Originalen wird mit vielfältigen Materialien zu diesem Thema in der Museumswerkstatt gearbeitet.

Jeden Samstag von 11 bis 13.30 Uhr. Die Teilnahme kostet zehn Euro pro Kind. Da die maximale Teilnehmerzahl bei 15 Kindern liegt, ist eine telefonische Anmeldung bis Freitag um 16 Uhr unter 0611 / 3352250 erforderlich.