Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Sport
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Bundesligen
  4. Rhine River Rhinos

Rhine River Rhinos in der 1. Bundesliga

Die Rollstuhlbasketball-Mannschaft der "Rhine River Rhinos" treten auch in der Saison 2020/21 wieder in der 1. Bundeliga an. Los geht es nach der Verschiebung des Saisonstarts am Samstag, 31. Oktober, zu Hause gegen die Baskets 96 Rahden. Danach folgen auswärts zwei Hessenderbys.

Saisonstart auf 31. Oktober 2020 verschoben - Samstag kommt Rahden

Der Start der Saison 2020/21 wurde Corona-bedingt vom 26. September auf den 31. Oktober 2020 verschoben, das hatte die Bundesligakonferenz beschlossen. Die momentane Situation und die unterschiedlichen Gegebenheiten in den Bundesländern ließen bisher keinen fairen Wettbewerb zu. Deshalb haben sich die Bundesligisten im Sinne der Fairness darauf geeinigt, den Spielbeginn zu verschieben. Doch nun geht es endlich los, die Partie startet um 17 Uh rim Rhinos Dome in Klarenthal.

Auftakt zu Hause gegen Rahden

Los geht es nach der Verschiebung am 31. Oktober mit einem Heimspiel im Rhinos Dome gegen die Baskets 96 Rahden.  Damit schließt sich fast schon der Kreis, denn zuletzt standen die Dickhäuter dem Ligakonkurrenten beim ersten Playoff-Spiel gegenüber, bevor die Saison 2019/20 coronabedingt abgebrochen werden musste.

Trainer Eckhardt geht - Nachfolge steht fest, wird zeitnah vorgestellt

Auf der Trainerposition gibt es Änderungen bei den Rhine River Rhinos zu vermelden. Nach zwei Jahren müssen sich die Dickhäuter von Coach Sven Eckhardt verabschieden. Er zieht sich aus beruflichen Gründen vom Job des Headcoachs bei den Rhnos zurück. Die Rhinos konnten die Position des Traineramts bereits erfolgreich neu besetzen, Neuigkeiten dazu werden noch in den nächsten tagen bekannt gegeben.

Zwei Hessenderby auswärts

Danach geht es in die doppelte Auswärts-Derby-Woche: Nachdem die Rhinos dem RSV Lahn-Dill einen Besuch - geplant ist dies am 7. November - abgestattet haben, kommt es wohl am 14. November erstmals zum zweiten Hessenderby der Liga, denn die ING Skywheelers Frankfurt sind zurück im Oberhaus.

Zehn Vereine - ein Ziel

Folgende Teams spielen neben den Rhinos in der Saison 2020/21 in der 1. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Baskets 96 Rahden, Doneck Dolphins Trier, RBB München Iguanas, RSB Thuringa Bulls, RSV Lahn-Dill, Hannover United, BG Baskets Hamburg so wie die beiden Aufsteiger ING Skywheelers und BBC Münsterland. Zu Ende geht die Hauptrunde für die Rhinos am 6. März 2021 gegen die Baskets Hamburg mit der hoffentlichen Qualifikation für die Playoffs.

Anzeigen