Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Sport
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Bundesligen
  4. VC Wiesbaden

VC Wiesbaden - 1. Bundesliga

Die Erstliga-Volleyballerinnen des VCW spielen auch in der Saison 2019/20 wieder in der ersten Bundesliga. Nun fiel für das neue Team des neuen Cheftrainers Christian Sossenheimer bei NawaRo Straubing der Startschuss zur neuen Saison. Dort kassierten die Wiesbadenerinnen allerdings ein klares 0:3. Weiter geht es am 23. Oktober gegen Potsdam.

Nächstes Spiel zu Hause gegen Potsdam

Weiter geht es dann am Mittwoch, 23. Oktober, mit dem ersten Heimspiel in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit, Gegner ist dann der SC Potsdam. Die Partie beginnt um 18.30 Uhr und kann auf Sport1 im Fernsehen verfolgt werden. Vielleicht klappt es dann auch mit einem ersten Saisonsieg für das Team des neuen Chefcoaches Christian Sossenheimer.

VCW startete mit 0:3 in Straubing

Die neue Saison in der 1. Volleyball-Bundesliga ist nun gestartet: Die Frauen des VCW bestritten am 5. Oktober 2019 ein Auswärtsspiel bei NawaRo Straubing. Dabei führte die 24-jährige Mittelblockerin Selma Hetmann das neu VCW-Team von Trainer Christian Sossenheimer als neue Mannschaftskapitänin auf das Spielfeld doch am Ende setzte es für den VCW eine glatte 0:3-Niederlage (22:25, 22:25, 24:26). Zwar konnten die Wiesbadenerinnen in allen drei Sätzen mithalten, doch am Ende verpassten sie immer wieder die entscheidenden Punkte und gaben im dritten Durchgang sogar kurz vor dem Ende ihre Führung noch ab. Mit dem Anpfiff begeht der VCW bereits sein 15. Jubiläumsjahr in der 1. Volleyball-Bundesliga am Stück. 

Weiter geht es dann zweieinhalb Wochen später - am Mittwoch, 23. Oktober - mit dem ersten Heimspiel in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit, Gegner ist dann der SC Potsdam.

Neuer Kader für 2019/20

Um auch in dieser besonderen 15. Bundeslig-Saison Erfolge zu feiern, hat der VCW auf vielen Positionen kräftig durchgewechselt. Sechs Spielerinnen verließen den VCW, sieben Spielerinnen konnten neu verpflichtet werden. Damit wächst der Kader von elf auf zwölf Spielerinnen an, um mehr Flexibilität im Spiel zu ermöglichen. Als neue Kapitänin im Team wurde Mittelblockerin und Nationalspielerin Selma Hetmann gewählt.

VCW trifft im DVV-Pokal auf Schwerin

Im Achtelfinale des DVV-Pokals der Saison 2019/2020 reisen die Erstliga-Volleyballerinnen des VC Wiesbaden zum amtierenden Pokalsieger und Vizemeister SSC Palmberg Schwerin. Die Partie findet am Samstag, 2. November, in der Palmberg-Arena statt. Das ergab die Auslosung im Rahmen der Bundesliga-Versammlung in Berlin.

Tickets in der Tourist-Info

Die Karten für die Heimspiele des VCW in der Bundesliga können auch in der Tourist-Information am Marktplatz erworben werden. Der Vorverkauf für die heimspiel der Saison 2019/20 ist inzwischen in vollem Gange.

Anzeigen