Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Sport
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Veranstaltungen
  4. Charity Walk and Run

14. Charity Walk & Run Wiesbaden

Aufgrund der Einschränkungen durch die Pandemie wart es leider nicht möglich, den 14. Charity Walk & Run Wiesbaden im Kurpark zu veranstalten. Um dennoch den wohltätigen Organisationen Spenden zukommen zu lassen, gab es im Zeitraum vom 30. November 2020 bis 24. Januar 2021 einen virtuellen Lauf.

So wie im vergangenen Jahr auch, kommen die Spendengelder zu 100 Prozent der Bärenherz-Stiftung, der Zwerg Nase-Stiftung und der internationalen Hilfsorganisation Humanity First e. V. zu Gute. Als Ziel hat sich die Ahmadiyya Muslim Jugendorganisation, die als Unterorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat KdöR fungiert, eine Gesamtsumme von 15.000 Euro gesetzt.

Beteiligen konnte man sich individuell durch sportliche Betätigung wie zum Beispiel durch Laufen, Walken, Fahrrad fahren, Cross-Skating oder auch Kraftsportübungen. Sollte es einem nicht möglich sein sich sportlich zu betätigen, so war es natürlich dennoch problemlos möglich zu spenden.

Der virtuelle Charity Walk & Run startete am 30. November 2020 und hat sich im zweiwöchigen Rhythmus mit unterschiedlichen Schwerpunkten näher befast:

  • 30. November: Laufen, Walken, Nordic Walking
  • 14. Dezember: Radfahren, Cross-Skating, Inline-Skating
  • 28. Dezember Kraftsport und Fitness

Für folgende Disziplinen gab es bei dem ersten virtuellen Charity Walk & Run Wiesbaden ein Ranking:

  • Fünf Kilometer Laufen (Strecke: Kurpark)
  • Fünf Kilomete Walking, Nordic Walking, Wandern (Strecke: Kurpark)
  • Zehn Kilometer Laufen (Strecke: Kurpark)
  • Zehn Kilometer Cross-Skating (beliebige Strecke)
  • 30 Kilometer Radfahren (beliebige Strecke)
  • 50 Kilometer Radfahren (beliebige Strecke)

Jeder Teilnehmer konnte neben den Standarddisziplinen natürlich auch eine andere beliebig lange Strecke für den guten Zweck zurücklegen. Je nach zurückgelegter Strecke (Ausdauersport) oder getätigter Wiederholung (Kraftsport) konnten die Teilnehmer*innen individuell einen Betrag festlegen, den sie spenden mochten. Die empfohlene Mindestspendensumme betrug 15 Euro.

Über den Charity Walk & Run

Der Charity Walk & Run ist ein fester Bestandteil der Jugendarbeit der Ahmadiyya Muslim Jugendorganisation, die Träger dieser bundesweiten Benefizlaufserie ist. Die ehrenamtlich engagierten Mitglieder veranstalten in 23 Städten Deutschlands Läufe dieser Art. Seit dem ersten Lauf 2007 konnte die Ahmadiyya Jugend, alleine in Wiesbaden so schon über 100.000 Euro an Spenden für die Bärenherz-Stiftung, die Zwerg Nase-Stiftung und Humanity First e. V. generieren.

Bärenherz, Zwerg Nase und Humanity First

Die "Bärenherz Stiftung" finanziert ein Kinderhospiz in Wiesbaden-Erbenheim, die "Zwerg Nase Stiftung" betreibt ein Haus für behinderte und schwerstkranke Kinder an den Wiesbadener Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken und "Humanity First" ist eine weltweit operierende Hilfsorganisation.

Anzeigen

"Charity Walk and Run" - 2020 fand er virtuell statt. wiesbaden.de / Foto: Veranstalter
1 / 1