Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Stadtpolitik, Homepage
Ortsbeiräte tagen
In der kommenden Woche tagen die Ortsbeiräte Biebrich, Sonnenberg, Schierstein und Kostheim. In den öffentlichen Sitzungen der Ortsbeiräte haben Bürgerinnen und Bürger vor Eintritt in die jeweilige Tagesordnung die Möglichkeit, Fragen zu stellen.
Der Ortsbeirat Biebrich kommt am Dienstag, 18. September, ab 18.30 Uhr in der Ev. Lukasgemeinde Gräselberg, Klagenfurter Ring 61-63, zusammen. Auf der Tagesordnung stehen nach der Begrüßung eines neues Ortsbeiratsmitglieds unter anderem die Themen Nutzung eines Schiffanlegers am Biebricher Rheinufer, Erweiterung der Tempo-30-Zone in der Steinberger Straße, der Bebauungsplan „Freizeitbad – Sportpark Rheinhöhe“ in Biebrich, Zweckentfremdung von Wohnungen, optimierte Verkehrsführung für den Schwerlastverkehr und die Finanzmittel des Ortsbeirats.

Der Ortsbeirat Sonnenberg tagt am Dienstag, 18. September, 19.30 Uhr, im Bürgerhaus Sonnenberg, König-Adolf-Straße 6. Themen der Sitzung sind unter anderem Tempo 30 in der Idsteiner Straße, die Verkehrssituation „An der Stadtmauer“ sowie die Finanzmittel.

Die Sitzung des Ortsbeirats Schierstein findet am Mittwoch, 19. September, 19 Uhr, bei der Ev. Auferstehungsgemeinde Schierstein, Heinrich-Zille-Straße 48, statt. Die Mitglieder des Ortsbeirats beschäftigen sich unter anderem mit den Themen Straßenmarkierung in der Karl-Lehr-Straße, Beleuchtung des Verbindungsweges zwischen Gleis 2 und der Freudenbergstraße sowie den Berichten der verschiedenen Arbeitsgemeinschaften.

Die Sitzung des Ortsbeirats Kostheim ist am Donnerstag, 20. September, ab 18.30 Uhr in der Ortsverwaltung Kastel/Kostheim, St. Veiter Platz 1. Der Ortsbeirat berät unter anderem über den Wochenmarkt in Kostheim, die Namensgebung Grünfläche Essity, die Wohnbauflächenentwicklung Bebauungsplan „LindeQuartier“ und den Zuschussantrag eines Vereins.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen