Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Veranstaltungen
Fünf Jahre Studentenfutter
Von Donnerstag bis Samstag, 10. bis 12. November, finden die diesjährigen Aktionstage „Studentenfutter“ statt. Veranstalter ist das Netzwerk der Wissenschaft, das mit einem interessanten Programm den Studierenden „Futter“ bietet. „Damit wollen wir die Studierenden in Wiesbaden willkommen heißen und gleichzeitig zeigen, dass es hier über 12.000 Studierende gibt“, sagt Oberbürgermeister Sven Gerich.
Das fünfjährige Jubiläum startet am Donnerstag, 10. November, um 19.30 Uhr in der Gaststätte „Das Wohnzimmer“ mit einer Premiere: Zum ersten Mal gibt es in Wiesbaden das neue Format „Science Pub“. Das ist die Antwort auf langatmige Vorlesungen in sterilen Räumen. Zum Thema „Warum so skeptisch? Wieso wir uns mit Europa so schwer tun“, bringt der Science Pub Wissenschaftler unterschiedlicher Fachrichtungen und Publikum in gemütlicher Kneipenatmosphäre zusammen. Wissenschaftliche Themen werden gemeinsam in aufgelockerter Runde diskutiert.

Freitagabend geht es weiter mit dem Rockkonzert der Wissenschaft, dem Science Slam. Man trifft sich um 20 Uhr im Kulturforum am Dern´schen Gelände. Beim Slam verwandeln sich ganz normale Wissenschaftler in gefeierte Slammer. Innerhalb von zehn Minuten müssen sie ihre Forschung so unterhaltsam und anschaulich wie möglich präsentieren, denn die Konkurrenz schläft nicht. An Hilfsmitteln ist alles erlaubt, wichtig ist nur, dass es dem Publikum gefällt. Denn am Schluss wird per Applaus der Gewinner bestimmt. Karten im Vorverkauf für 5 Euro im Heimathafen und bei der Tourist Info.

Beendet werden die Aktionstage mit der coolen Party im Kulturpalast in der Saalgasse 36. Unter dem Motto „My Prof is my DJ“ legen Professoren aus unterschiedlichen Fachbereichen ab 24 Uhr auf. Als Ehrengast präsentiert Oberbürgermeister Sven Gerich nach Mitternacht seine Musikauswahl. Der Präsident der Hochschule RheinMain Prof. Detlev Reymann legt gegen 3 Uhr auf und „um die Uhrzeit ist das Publikum am besten drauf“.

Rückfragen an das Amt für Strategische Steuerung, Stadtforschung und Statistik, Stabsstelle Hochschule, Telefon: 0611 315692, Fax: 0611 313962, E-Mail: hochschule@wiesbaden.de. Weitere Informationen gibt es unter https://www.facebook.com/studentenfutter.wiesbaden/

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 31-3903
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen