Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Sport, Twitter, Homepage, Veranstaltungen, Verkehr
Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg zuerst in seiner Heimatstadt Wiesbaden
Der gebürtige Wiesbadener und seit Sonntag Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg besucht nach seiner Rückkehr aus Kuala Lumpur am Mittwoch, 30. November, zuerst seine Heimatstadt Wiesbaden. „Wir freuen uns riesig. Es ist eine große Ehre für uns, dass er als erstes bei uns ist. Wiesbaden ist morgen Nico Rosberg“, sagt Wiesbadens Oberbürgermeister Sven Gerich.
Die im wahrsten Sinne umwerfende Nachricht kam am heutigen Dienstagmorgen via Facebook beim Oberbürgermeister an. Sofort informierte der Rathaus-Chef alle relevanten Stellen der Stadtverwaltung und berief einen kleinen Stab ein. Um die beengte Situation rund um das Rathaus mit Sternschnuppen Markt und Wochenmarkt etwas zu entzerren, geben Nico Rosberg und Sven Gerich um 9.30 Uhr eine gemeinsame Pressekonferenz in den Meistersälen des Hotel Nassauer Hof. Im Anschluss an die Pressekonferenz wird Nico Rosberg seinen Fans vor dem Hotel für Autogramme zur Verfügung stehen.

„Und zu seinem Handkäs wird Nico Rosberg auch kommen. Den lassen wir uns, wie von ihm gewünscht, im kleinen, familiären Rahmen schmecken“, so der Oberbürgermeister.

Sollte es zu Verkehrsbehinderungen im Bereich der Wilhelmstraße kommen, bittet die Stadtverwaltung bereits vorab um Verständnis.

+++


Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 31-3903
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen