Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Veranstaltungen
Führungen im „sam – Stadtmuseum am Markt“
Am Samstag, 8. April, lädt das Team des „sam – Stadtmuseum am Markt“ wieder zu zwei öffentlichen Führungen in den Marktkeller ein. Wer zwischen Wochenmarkt-Einkauf und Kaffeetrinken Kultur mitten in der Stadt erleben möchte, ist im „sam – Stadtmuseum am Markt“ ganz richtig. Beide Führungen sind mit dem Eintritt abgegolten (wobei Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren sowieso freien Eintritt haben).
Für die Kleinen (ab 4 Jahren) bietet das „sam – Stadtmuseum am Markt“ um 11 Uhr die interaktive Führung „Löwe, Einhorn, Phönix und Ekko“ an. Hier erfahren die Kinder spielerisch, warum man so häufig den Löwen in Wiesbaden findet und warum sich die Wiesbadener so manches Mal wie die Sagengestalt Phönix gefühlt haben. Und: Gibt es Einhörner denn wirklich? Zum Abschluss darf sich jedes Kind künstlerisch betätigen und eines der besprochenen Tiere/Figuren gestalten. (Gesamtdauer etwa 30 bis 45 Minuten).

Für Erwachsene bietet die Museumspädagogin Anka Grube einen Rundgang durch die Ausstellung zur Wiesbadener Stadtgeschichte unter dem Motto „Lieblingsstücke im SAM“ an. Diese Führung beginnt um 14 Uhr. Was sind die ältesten Fundstücke unserer Stadt? Wieso hatten die evangelischen Nassauer auf einmal mit einer Vielzahl katholischer Untertanen zu tun? Was macht den echten Dotzheimer heute noch wehmütig? Wer wärmte sich am Nassauer Ofen? All diesen Fragen und noch vielen weiteren wird gemeinsam auf den Grund gegangen. (Dauer etwa 45 bis 60 Minuten).

Für weitere Informationen steht das Sekretariat des Stadtmuseums zur Verfügung, Telefon (0611) 34132877; e-mail: stadtmuseum@wiesbaden.de. Ein Flyer, der über die Ausstellung und das Begleitprogramm informiert, liegt an vielen Stellen in der Stadt sowie im „sam – Stadtmuseum am Markt“ aus.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 31-3903
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen