Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Kultur
Trauer um Wilfried Weber
Mit großer Trauer und Betroffenheit hat Kulturdezernent Axel Imholz auf die Nachricht vom Tod von Wilfried Weber, dem langjährigen Mitglied des Leitungsteams des Pariser Hoftheaters, reagiert.
„Wilfried Weber hat über 28 Jahre das Pariser Hoftheater mitgeleitet und -gestaltet. Seine künstlerische Weitsicht, sein Engagement und seine Beharrlichkeit haben dieses Haus entscheidend geprägt und es zu einer Säule im Wiesbadener Kulturleben gemacht“, betont Stadtrat Imholz. „Mit viel Herzblut, hoher Risikobereitschaft und bestechendem künstlerischen Sachverstand hat Wilfried Weber als Teil des damaligen Gründungsteams eine der bedeutendsten Kleinkunstbühnen Wiesbadens ins Leben gerufen, aufgebaut und geleitet. Dass sich das Pariser Hoftheater in den 28 Jahren seines Bestehens einen hervorragenden Ruf erarbeitete, ist entscheidend der künstlerischen und organisatorischen Handschrift Wilfried Webers zu verdanken“, so der Kulturdezernent.

Darüber hinaus hob Stadtrat Imholz hervor: „Aber auch sein eigenes künstlerisches Wirken setzte Maßstäbe. Unvergessen ist Wilfried Webers Rekonstruktion von Kandinskys ‚Bilder einer Ausstellung‘ (Musik: Mussorgsky). Hier zeigte sich beispielhaft die Begabung und das Einfühlungsvermögen des theatererfahrenen Komponisten Weber. In Anerkennung des kontinuierlichen und hochwertigen kulturellen Wirkens hat die Landeshauptstadt Wiesbaden das Pariser Hoftheater 2004 mit dem Kulturpreis ausgezeichnet. Die Landeshauptstadt Wiesbaden hat Wilfried Weber viel zu verdanken und wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.“

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 31-3903
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen