Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Kultur
Vortrag: „Der Kaiser kommt nicht mehr“
Am Sonntag, 12. November, lädt die Stadt Wiesbaden zu einem Vortrag in der Reihe „Zukunft im Kulturerbe“ ein. Das Thema des Vortrages von Dr. Thomas Weichel ist „Der Kaiser kommt nicht mehr – Gegenwart und Zukunft einer alten Kurstadt“. Beginn ist um 14.30 Uhr im Kurhaus Wiesbaden, Salon Schuricht.
Kein Jahrhundert hat Wiesbaden so sehr geprägt wie das „lange“ 19. Jahrhundert – „Weltkurstadt“ zu sein, dies ist schon etwas. Im Kurwesen liegt aber schon lange nicht mehr die Zukunft. Wiesbaden hat sich in zwei Jahrhunderten vielfach gewandelt. Der Vortrag fragt, wo wir heute stehen – was die Identität und die Besonderheiten der Stadt sind, die zwingend die Basis für weitere Entwicklung sein werden. Was können wir und müssen wir tun, dass Wiesbaden in vielem Sinne erfolgreich und zukunftsfähig ist?

Die Vorträge der Reihe finden immer sonntags bei kostenlosem Eintritt im Kurhaus statt und beginnen jeweils um 14.30 Uhr. Veranstalter der Vortragsreihe "Zukunft im Kulturerbe" ist die Stabsstelle "Wiesbadener Identität - Engagement - Bürgerbeteiligung" der Landeshauptstadt Wiesbaden.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 31-3903
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen