Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Umwelt & Naturschutz
Fasanerie und Förderverein – eine „fruchttragende“ Kooperation
Zum Erlebnistag rund um die Welt der Pflanzen kamen bei bestem Ausflugswetter zahlreiche Besucherinnen und Besucher am vergangenen Sonntag in die Fasanerie. Sie nutzten die Gelegenheit, um sich über Wildpflanzen und Bäume zu informieren, mit den Pflanzen zu experimentieren oder kreativ tätig zu werden.
Cornelia Kempken, Vorsitzende des Fördervereins Fasanerie Wiesbaden e. V., freute sich mit dem stellvertretenden Parkleiter Klaus Schüßler über den regen Zuspruch. „Ein tolles Erlebnis für Jung und Alt, viele interessierte Personen und eine mehr als zufriedene Veranstaltungscrew“, fasst Christian Klaproth, Naturpädagoge der Fasanerie, das Ergebnis am Ende des Veranstaltungstages zusammen.

Umweltdezernent Andreas Kowol hob das Engagement des Fördervereins hervor; der Verein hatte zum diesjährigen Pflanzenerlebnistag einen Apfelbaum gespendet, der direkt am Zugang des Bauerngartens eingepflanzt wurde. „Hier zeigt sich im kleinen die gute, ‚fruchttragende‘ Kooperation zwischen der Stadt Wiesbaden und dem Förderverein Fasanerie Wiesbaden e. V.“, so Kowol. Dank des ehrenamtlichen Engagements des Vereins, der den städtischen Park seit 1995 tatkräftig in Sach-, Geld- und Arbeitsleistung unterstützt, seien viele Projekte erst umsetzbar. Der Dezernent erinnerte auch daran, dass ein Gründungsmotiv des Fördervereins die Erhaltung des kostenfreien Eintritts in die Fasanerie war und dies in der Satzung verankert ist.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 31-3903
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:
von links: Christian Klaproth, Bea Swiatkowski und Cornelia Kempken
von links: Christian Klaproth, Bea Swiatkowski und Cornelia Kempken

Anzeigen