Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Verkehr
Neue Haltestelle „Alexej-von-Jawlensky-Schule“
Auf Beschluss des Ortsbeirates Dotzheim und des Ausschusses für Planung, Bau und Verkehr wird ab Montag, 14. Mai, als Probebetrieb eine neue Haltestelle für ESWE Verkehr-Busse in der Hans-Böckler-Straße in Höhe des REWE-Marktes eingerichtet; die Haltestelle heißt „Alexej-von-Jawlensky-Schule“. Angefahren wird sie von den Linien 24, 27, 47 sowie von der Linie N4.
Da es sich zunächst um einen Probebetrieb handelt, werden auf beiden Seiten der Hans-Böckler-Straße mobile Ersatzhaltestellen aufgestellt. Die Ein- und Ausstiegsfrequenz wird während des Probebetriebs durch Zählbusse von ESWE Verkehr evaluiert. Auch die Probehaltestelle ist Teil des regulären Kurzstreckentarifs. Dieser berechtigt dazu, ab der Einstiegshaltestelle drei Haltestellen weit zu fahren.

Weitere Informationen gibt es in den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter Telefon (0611) 45022450 oder im Internet unter www.eswe-verkehr.de.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen