Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Caligari FilmBühne

Pressemitteilungen

Diese Seite enthält die Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Wiesbaden zum Thema "Film", die vom städtischen Pressereferat an die Medien gegeben werden.
Pressereferat
Film, Veranstaltungen
Film über die Künstlerin M.I.A. im Caligari
In der Reihe „Künstler*innenporträts“ ist in der Caligari Filmbühne am Sonntag, 2. Dezember, 18 Uhr, und Donnerstag, 6. Dezember, 20 Uhr, der Film „Matangi/Maya/M.I.A“ von Steve Loveridge zu sehen.
Mathangi „Maya“ Arulpragasam alias M.I.A wurde in Sri Lanka als Kind des Begründers der tamilischen Unabhängigkeitsbewegung geboren. Als Neunjährige flieht sie mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern nach London. Der Film erzählt von ihren Bürgerkriegs- und Migrationserfahrungen und von ihrem Aufstieg zum populären, aber kontroversen Star.

Mit dem Plan, Dokumentarfilmerin zu werden, kehrt M.I.A. von London nach Sri Lanka zurück und filmt ihre Familienangehörigen. Ihre Erfahrungen mit dem militaristischen Regime prägen ihre künstlerische und politische Haltung. Sie beginnt Musik zu machen und entwickelt, inspiriert von Street Art, Hip-Hop und verschiedenen Londoner Migrationskulturen, eine Culture-Clash-Ästhetik, die zu weltweitem Erfolg führt. Doch ihre Parteinahme für die tamilischen Rebellen und ihr Selbstverständnis als „Bad Girl“ stoßen bei Mainstream-Medien, Politik und der konservativen Öffentlichkeit auf harsche Kritik.

Der Eintritt kostet 7 Euro, ermäßigt 6 Euro. Karten gibt es bei der Tourist Information, Marktplatz 1, und an der Kinokasse der Caligari Filmbühne, Markplatz 9.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus: