Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Sport
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Bundesligen
  4. Wiesbaden Phantoms

GFL 2: Wiesbaden Phantoms

Die Wiesbaden Phantoms spielen auch in der Saison 2019 wieder in der German-Football-League 2 Gruppe Süd. Im Hessenderby in Darmstadt konnten die Phantoms einen knappen Sieg landen und liegen nun klar vor Darmstadt und Gießen in der Tabelle. Weiter geht es nach einer kurzen Sommerpause am Samstag, 24. August, bei den Gießen Golden Dragons.

Gastspiel in Gießen

Weiter geht es nach einer kurzen Sommepause am Samstag, 24. August 2019, bei den Gießen Golden Dragons mit dem nächsten Hessenderby. Der Kick-off erfolgt um 16 Uhr. Dann haben die Phantoms die Chance ihr Punktekonto weiter auszugleichen, dem Klassenerhalt ein gutes Stück näher zu kommen und unter Umständen einen Angriff auf Platz vier zu starten.

Knappes 27:26 im Hessenderby

Am 9. Spieltag hatten die Wiesbaden Phantoms die Chance im Auswärtsspiel bei den Darmstadt Diamonds im Hessenderby in der Tabelle wieder zu klettern. Der Kick-off im Darmstädter Bürgerpark Nord erfolgte um 15 Uhr und es entwickelte sich eine spannende Partie an deren Ende sich die Wiesbadener gerade noch mit 27:26 (7:0, 0:19, 7:7, 13:0) gegen den Rivalen durchsetzen konnten. Erst im letzen Viertel konnten die Mannen von Trainer Andy McMillan den Sieg sicherstellen und sich so in der Tabelle von Damrstadt distanzieren.

21:31-Niederlage gegen Saarland Hurricanes

0:21 stand es nach nur fünf Minuten im zweiten Quarter und die Saarland Hurricanes, ihres Zeichens Meisterschaftsfavorit in der GFL2 Süd, sahen nach wie die sicheren Sieger über die Wiesbaden Phantoms aus. Doch die Phantoms - wenn auch nicht mit dem glücklichen Ende auf ihrer Seite, bäumten sich noch einmal auf. Am Ende setze es trotzdem eine Knappe 21:31-Niederlage gegen das Team aus dem Saarland.

Schlimmes 17:37 gegen Straubing

Weiter ging es nach der Spielpause mit einem ganz wichtigen Spiel und es waren am siebten Spieltag die Straubing Spiders im Wiesbadener Europaviertel zu Gast. Doch nach zwei relativ ausgeglichenen Vierteln kamen die Phantoms im Europaviertel beim 17:37 (3:2, 7:8, 7:14, 0:13) ordentlich unter die Rädern und sind nun ans Ende der Tabelle gerutscht und liegen nur noch aufgrund der besseren Punktedifferenz auf Rang fünf vor Darmstadt. Wie ein Spiel die Richtung beeinflussen kann, zurzeit geht es für die Phantoms nur um den Klassenerhalt in Liga 2.

Wiesbaden Phantoms

Nach drei Jahren in der German-Football-League (GFL) - also der 1. Bundesliga der Footballer - mussten die Wiesbaden Phantoms 2013 nach den Relegationsspielen den bitteren Gang in die GFL 2 antreten. Nun starten die Footballer aus der hessischen Landeshauptstadt in ihre sechste GFL-2-Saison und hoffen auf eine erfolgreiche Spielzeit. Die Heimspiele bestreiten die Phantoms wie gewohntim Stadion im Europaviertel.

Sieben Teams

Neben den Wiesbaden Phantoms spielen die Mannschaften der Saarland Hurricanes, Biberach Beavers, Gießen Golden Dragons, Ravensburg Razorbacks, Straubing Spiders und Darmstadt Diamonds 2019 in der GFL 2.

Anzeigen