Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Sport
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Bundesligen
  4. Wiesbaden Phantoms

GFL 2: Wiesbaden Phantoms

Die Wiesbaden Phantoms spielten auch in der Saison 2019 wieder in der German-Football-League 2 Gruppe Süd. Nachdem der Klassenerhalt schon länger feststandt, kassierten gegen den Tabellenführer aus Ravensburg zum Saisonabschluss eine 24:30-Niederlage. Nun freutman sich in Wiesbaden auf die Spielzeit 2020.

Saisonfinale: 24:30 gegen Ravensburg

Die Phantoms Wiesbaden haben am letzten Spieltag der Saison 2019 in der GFL 2 eine Niederlage gegen den Tabellenführer aus Ravensburg kassiert. Beim 24:30 (7:14, 7:3, 7:0, 3:13) konntn sie besonders im zweiten und dritten Vertel mit dem Team Ravensburgs mithalten. Am Ende hat es leider nicht für eine Überraschung gereicht und Wiesbaden belegte vor den hessischen Teams aus Darmstadt und Gießen Rang 5. Nun gehen die Wiesbadener Footballspieler in eine lange Pause und freuen sich nach dem fünften Tabellenplatzauf die Spielzeit 2020 in der GFL 2.

Phantoms unterliegen Spiders

Die Wiesbaden Phantoms haben die Sensation in Straubing am Ende deutlich verpasst. Bei der 10:38-Niederlage gegen den Tabellendritten verlor das GFL2-Team zwar zu hoch, doch aber verdient. Zur Halbzeit hatte es durch ein Field Goal von Dario Stief, einen sehenswerten Catch des aus der U19 kommenden Robin Walther und einem Zusatzpunkt von Stief noch 10:10 gestanden, in der zweiten Halbzeit kam die Offense von Quarterback Brandon DiMarco aber nicht mehr richtig in Fahrt, sorgte durch zwei Interceptions für Tournover und wurde beide Mal direkt von den Spiders bestraft. Das 10:38 war die logische Folge - aber wie bereits einige Male in der laufenden Saison unnötig.

Klarer Sieg beim Gastspiel in Gießen

Weiter ging es nach einer kurzen Sommepause für die Phantoms am drittletzten Spieltag bei den Gießen Golden Dragons mit dem nächsten Hessenderby. Der Kick-off erfolgt um 16 Uhr, danach beherrschten die Mannen aus der hessischen Landeshauptstadt klar das Geschehen und siegten am Ende in Nordhessen klar mit 33:7 (7:0, 7:0, 12:0, 7:7). Das war ein ganz klarer Schritt Richtung Klassen erhalt, denn mit 10:10 Punkten liegen die Phantoms auf Rang vier und haben vier Punkte Vorsprung auf Darmstadt auf dem fünften Platz. Da auch beide Spiele gegen die Südhessen gewonnen wurden ist der Abstieg so gut wie unmöglich.

Wiesbaden Phantoms

Nach drei Jahren in der German-Football-League (GFL) - also der 1. Bundesliga der Footballer - mussten die Wiesbaden Phantoms 2013 nach den Relegationsspielen den bitteren Gang in die GFL 2 antreten. Nun starten die Footballer aus der hessischen Landeshauptstadt in ihre sechste GFL-2-Saison und hoffen auf eine erfolgreiche Spielzeit. Die Heimspiele bestreiten die Phantoms wie gewohntim Stadion im Europaviertel.

Sieben Teams

Neben den Wiesbaden Phantoms spielen die Mannschaften der Saarland Hurricanes, Biberach Beavers, Gießen Golden Dragons, Ravensburg Razorbacks, Straubing Spiders und Darmstadt Diamonds 2019 in der GFL 2.

Anzeigen