Sprungmarken
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Bundesligen
  4. WTHC 1. Hockey-Männer

WTHC 1. Hockey-Männer – Durchmarsch in die 1. Bundesliga

Die Hockey-Bundesliga kehrte nach Wiesbaden zurück! Die erste Hockeymannschaft der Männer der Hockeyabteilung des Wiesbadener THC (WTHC) spielen nach 17 Jahren wieder in der 2. Bundesliga. Und am achten Spieltag machten sie nun nach Siegen in Stuttgart und gegen Ludwigsburg den Durchmarsch in die 1. Bundesliga perfekt. Zum Ende und nach dem Aufsteig in die 1. Bundesliga setzte es gegen beim TuS Obermenzing eine 3:7-Niederlage und in Nürnberg musste man den Platz nach einem 7:9 als Verlierer verlassen.

Doppelspieltag mit Niederlagen

Am vorletzten Spieltag gastierten die frisch gebackene Bundesliga-Aufsteiger des WTHC beim TuS Obermenzing beim 3:7 eine Niederlage und mussten auch in Nürnberg den Platz nach einem 7:9 als Verlierer verlassen. Aber das war am Ende egal, denn der Aufstieg in die 1. Bundesliga konnte der WTHC nicht mehr verspielen und freut sich auf die Hallenrunde in der 1. Bundesliga.

Siege gegen Stuttgart und Ludwigsburg - Aufstieg in die 1. Bundesliga

Am letzten Januar-Wochenende stand ein Doppelspieltag auf dem Programm. Im ersten Spiel beim Verfolger Stuttgarter Kickers machten die Wiesbadener schon fast ihr Meisterstück, denn sie siegten nach einer spannenden Partie am Ende mit 10:9, nachdem sie mehrmals im Rückstand lagen. Im zweiten Spiel siegte der WTHC zu Hause mit 4:3 gegen den HC Ludwigsburg und konnten auch hier einen Rückstand drehen. Nach acht Spieltage beträgt der Vorsprung auf den Zweiten aus Rüsselsheim acht uneinholbare Punkte! Nun steht im kommenden Winter die 1. Bundesliga für die Wiesbadener auf dem Programm, eine Entwicklung, die man so zum Beginn der ersten Saison in der 2. Bundesliga nach 17 Jahren nicht erwarten konnte. Umso größer ist nun die Freude.


Anzeigen