Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Sport
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Veranstaltungen
  4. Energy und Midsummer Run

Energy und Midsummer Run

Der Förderverein Stiftung Deutsche Sporthilfe Wiesbaden e.V. führt auch im Jahr 2019 zwei Läufe durch. Der Energy Run stieg am 2. Februar im Rahmen des Ball des Sports, der Midsummer Run findet am 19. Juni statt.

Midsummer Run

Zum zweiten Mal gibt es zur Sommersonnenwende den "Midsummer Run" des Fördervereins Stiftung Deutsche Sporthilfe Wiesbaden. Er findet am Mittwoch, 19. Juni, von 19 bis 22 Uhr statt. Der Startschuss fällt um 19 Uhr am Schlossplatz. Teilnehmen können Kinder ab sechs Jahren, Jugendliche und Erwachsene. Kinder laufen 2,5 Kilometer, Erwachsene fünf Kilometer.

Laufstrecke entlang der Sehenswürdigkeiten

Neu ist die Laufstrecke entlang der Sehenswürdigkeiten Wiesbadens: Vom Schlossplatz mit Hessischem Landtag, Rathaus und Marktkirche geht es über die Wilhelmstraße entlang des Staatstheaters, Kurhaus und Bowling Green über die Staatskanzlei, ins Nerotal mit Hotspot an der Nerobergbahn und zurück.

Anmeldung

Das Startgeld beträgt 16 Euro zugunsten des Fördervereins Deutsche Sporthilfe Wiesbaden e.V. Kinder zahlen kein Startgeld, Jugendliche und Stundenten acht Euro. Von 14 bis 18 Uhr werden im Rathaus die Startnummern vergeben, in diesem Zeitraum sind auch die Tagesanmeldungen möglich. Online anmelden konnte man sich bis zum 17. Juni 2019.

Energy Run am 2. Februar 2019

Am Tag des Balls des Sports am Samstag, 2. Februar 2019, fand zum zweiten Mal der "Energy Run" des Fördervereins Stiftung Deutsche Sporthilfe Wiesbaden statt. Der Startschuss fiel um 11 Uhr. Der Lauf startete erneut an der Brita-Arena und führte 2,5 Kilometer bis zum RMCC, der Kinderlauf endete dort. Erwachsene liefen die Strecke zurück und legten somit fünf Kilometer zurück. Für Kinder war die Teilnahme kostenlos, Erwachsene zahlten ein Startgeld in Höhe von 14 Euro.

Prominenter Teilnehmer: Joey Kelly

Der gemeinnützige Förderverein Stiftung Deutsche Sporthilfe Wiesbaden war sehr stolz darauf, Joey Kelly als prominentesten Teilnehmer und Galionsfigur des Run in Wiesbaden gewonnen zu haben. Er ist der Pop-Star mit dem längsten Atem: 50 Marathons, 31 Ultra-Marathons, 13 Ironmans und 10 Wüsten-Ultra-Läufe. Er absolvierte acht Ironman innerhalb von zwölf Monaten – ein Rekord, den vor ihm noch keiner schaffte.

Strecke

Der Energy Run führte von der Brita-Arena des SVWW bis zum RheinMain CongressCenter (RMCC), wo an diesem Abend der Ball des Sports - Europas größte Benefiz-Veranstaltung für den Sport - stattfand.

Anzeigen