Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Sport
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Veranstaltungen
  4. Wiesbaden-Tennis-Open

Wiesbaden-Tennis-Open 2020

Die Wiesbaden-Tennis-Open finden in diesem Jahr nicht wie geplant vom 27. April bis zum 3. Mai 2020 bereits zum zwölften Mal auf der Anlage des TC Bierstadt statt. Aufgrund des Coronavirus mussten sie verschoben werden und sollen jetzt, wenn möglich, im September nachgeholt werden. Dabei geht es um wichtige Weltranglistenpunkte sowie um ein Preisgeld von 100.000 US-Dollar.

Tennis Open verschoben

Schweren Herzens teilen die Veranstalter hiermit mitteilen, dass die "Wiesbaden Tennis Open" 2020 nicht wie geplant ab dem 27. April stattfinden können. Die Corona-Krise lässt ihnen keine Wahl, die Gesundheit aller steht klar im Vordergrund. Man werden sobal es was zu vermelden gibt mitteilen, wann das Turnier nachgeholt werden kann. Die Veranstalter planen derzeit mit Anfang September als Vorbereitungsturnier für die ebenfalls verschobenen French Open.

Weltklassetennis auf dem Weg nach Paris

Zum zwölften Mal finden die Wiesbaden-Tennis-Open als Teil der "German Master Serie" auf der Tennisanlage des TC Bierstadt statt. Knapp 100 Spielerinnen ermitteln die Wiesbaden-Siegerin und kämpfen um Weltranglistenpunkte. Das mit insgesamt 100.000 US-Dollar dotierte Turnier ist zu einem festen Bestandteil der Jahresturnierplanung internationaler Tennisspielerinnen geworden. Die Tennis-Open stehen unter dem Motto "Weltklassetennis auf dem Weg Paris" und dienen vielen Spilerinnen somit als Generalprobe für das Gand-Slam-Turnier auf Sand in der französischen Hauptstadt, das ebenfalls auf den September 2020 verschoben wurde..

Spielerinnen aus über 20 Nationen zieht es nach Wiesbaden. Das Turnier ist bei den Tennisspielerinnen außerordentlich beliebt, sie schätzen das familiäre Ambiente. Hier erleben die Gäste den Tennisalltag von Spielerinnen, die teilweise noch im gleichen Jahr bei den großen Grand-Slam-Turnieren nur im Fernsehen zu sehen sind, hautnah mit.

Anzeigen