Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus

Antikorruptionsbeauftragte

Überblick

Die Stadt Wiesbaden hat sich im Rahmen ihrer Verantwortlichkeit sowohl gegenüber der Öffentlichkeit im Allgemeinen, als auch gegenüber den einzelnen Bürgerinnen und Bürgern und gegenüber ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum Ziel gesetzt, Maßnahmen zur Korruptionsprävention zu erarbeiten, diese kontinuierlich hinsichtlich ihrer Wirksamkeit zu überdenken und nachhaltig umzusetzen.

Zur Entwicklung, Steuerung und Umsetzung dieser Maßnahmen und als Ansprechpartnerin für die Bürgerinnen und Bürger sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung wurde die Stelle einer Antikorruptionsbeauftragten eingerichtet.

Aufklärung, Beratung und Vorsorge sind wichtige Säulen in der Präventionsarbeit. Zu den Aufgaben der Antikorruptionsbeauftragten gehört es daher, das Problembewusstsein zu wecken und hilfreiche Strategien zur Vorbeugung und Vermeidung von Korruption aufzuzeigen. Wichtigste Voraussetzung dazu ist zum einen die Integrität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und zum anderen die Transparenz im Verwaltungshandeln. Das neu überarbeitete Handbuch „Korruptionsprävention“ bietet hierzu wertvolle Unterstützung.

Neben der Präventionsarbeit gibt die Antikorruptionsbeauftragte Hilfestellung bei der Beurteilung aufkommender Verdachtsmomente oder bei Einflussversuchen. Sollte sich ein durch Tatsachen gerechtfertigter Korruptionsverdacht ergeben, wird sie in Zusammenarbeit mit städtischen Institutionen, insbesondere dem Revisionsamt die notwendige Sachaufklärung betreiben und erforderliche Konsequenzen in die Wege leiten.

Die Antikorruptionsbeauftragte ist in der Wahrnehmung ihrer Aufgaben weisungsunabhängig und direkt dem Oberbürgermeister unterstellt. Anliegen der Bürgerinnen und Bürger sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden absolut vertraulich behandelt.

Kontakt

Kontaktdaten
Telefon 0611 31-5090

Gliederung

Adresse

Adresse

Hasengartenstraße 21
65189 Wiesbaden
Es gibt Mitarbeiter, die Behinderten Hilfestellung leistenEs gibt Mitarbeiter, die Behinderten Hilfestellung leisten
Es gibt BehindertenparkplätzeEs gibt Behindertenparkplätze (Behindertenparkplatz am Hauseingang.)
Es ist ein Aufzug vorhandenEs ist ein Aufzug vorhanden (Die Anzeige im Aufzug ist eine Leuchtanzeige. DIe Bedienung im Aufzug ist ertastbar.)
Innenräume sind zugänglichInnenräume sind zugänglich
Es ist ein behindertengerechtes WC vorhandenEs ist ein behindertengerechtes WC vorhanden

Postanschrift

Postfach 3920
65029 Wiesbaden

Erreichbarkeit mit dem ÖPNV

ÖPNV: Haltestelle Hasengartenstraße, Buslinie 27.