Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Der offizielle Veranstaltungskalender der hessischen Landeshauptstadt bietet einen schnellen Überblick über große und kleine Events in der Stadt.

Faust. Ein teuflisches Vergnügen.

In einem neuem Format als Talkshow mit kommentierten Szenen des Literaturkenners Dr. Bömmel präsentiert das Igstadter Scheunentheater parodistisch Goethes Meisterwerk FAUST. Es darf herzhaft gelacht werden.  Zur Einstimmung:

Moderatorin: Also unser aller „Faust“. Ein Klassiker. Der Klassiker überhaupt! Herr Bömmel: Was sind die zentralen Themen des Faust?

Bömmel: Im Brennpunkt dieses Jahrhundertwerkes dichterischer Schaffenskunst steht das Streben nach Selbstfindung und Selbstverwirklichung, die Verstrickung in Schuld und die Erlösung durch die Liebe, kurz – das menschliche Dasein, wie es sich auch uns selbst privat und beruflich offenbart.

Moderatorin: Das klingt ja unglaublich interessant! Und was ist die Story des Faust?

Bömmel: Ein alter Mann denkt darüber nach, was er sich so alles an Wissen angeeignet hat. Dabei stellt er fest, dass ihm das wirkliche Leben fremd geblieben ist. Also beginnt er noch mal von vorne und sucht nach der ganz großen Liebe. Kaum hat er sie, will er sie wieder loswerden.

Moderatorin: Toll! Und was … äh … ist die eigentliche Geschichte?

Bömmel: Das war sie. Grob skizziert.

Herzlich willkommen zu einem teuflisch vergügten Theaterabend in Igstadt.


Preisinformationen in €

Preisgruppe IKategorie I7,00

Veranstaltungsort

Ev. Kirchengemeinde Igstadt Pfarrscheune
Altmünsterstr. 8
65207 Wiesbaden-Igstadt

Veranstalter

Die Wäschbachstelzen 1960 Erbenheimer Kerbegesellschaft 1960 e.V.
Mühlhohle 6b
65205 Wiesbaden-Erbenheim
Tel: 0611-7243454
www.waeschbachstelzen.de

Anzeigen