Veranstaltungskalender

Der offizielle Veranstaltungskalender der hessischen Landeshauptstadt bietet einen schnellen Überblick über große und kleine Events in der Stadt.

Alle Welt Kino: Nach der Stille (After the Silence)

ALLE WELT KINO

NACH DER STILLE
(AFTER THE SILENCE)

D/Palästina 2011, 82 Min., mehrsprachige OmU, FSK: ungeprüft
Regie: Stephanie Bürger, Jule Ott
Buch: Stephanie Bürger
Kamera: Sven Kaiser
Musik: Mareike Müller
Mit Yaël Armanet-Chernobroda, Zakaria Tobassi, Nadije Tobassi, Jenia Melts

Er war Pazifist und Humanist, kämpfte für Verständigung und glaubte an den Dialog zwischen Israelis und Palästinensern – am 31. März 2002 kommt der Israeli Dov Chernobroda bei einem Selbstmordattentat in Haifa ums Leben. Der 24-jährige Palästinenser Shadi Tobassi aus dem Westjordanland sprengt sich in dem arabischen Restaurant in die Luft, in dem Dov gerade zu Mittag isst. Warum geht ein junger Mann morgens aus dem Haus wie an jedem anderen Tag, sagt, er käme nicht so spät zurück von der Arbeit und zündet ein paar Stunden später den Sprengstoffgürtel unter seinem Shirt?

Acht Jahre nach dem Attentat versuchen die zwei jungen Regisseurinnen Stephanie Bürger und Jule Ott zu verstehen, was unvorstellbar scheint. Wie leben die Menschen in diesem Konflikt? Was weiß die eine Seite vom Leid der anderen? Die beiden Filmemacherinnen treffen die Israelin Yaël Armanet-Chernobroda, Dovs Witwe. Dov hat an eine Verständigung zwischen Israelis und Palästinensern geglaubt. Wofür er sich Zeit seines Lebens eingesetzt hat, das möchte Yaël acht Jahre nach seinem Tod weitertragen: Sie bringt den Mut auf, die Familie des Attentäters in den besetzten Gebieten zu besuchen.

NACH DER STILLE erzählt die schrittweise Annäherung beider Familien, die – getrennt durch eine Mauer und zahlreiche Checkpoints – das gleiche Schicksal teilen: Sie müssen ein Leben nach dem 31. März 2002 führen, nach dem Tod, nach dem Schock, nach der Stille.
Bukera

Nueva Nicaragua e. V. und Ev. Stadtakademie und Kath. Erwachsenenbildung

Eintritt: 5,50 €, ermäßigt 4,50 €


Veranstaltungsort

Caligari FilmBühne
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden
Tel: (0611)315050
Fax: (0611)313961

Beschreibung
Mit dem Bus: Haltestellen Dernsches Gelände oder Friedrichstraße
Mit dem Auto: Parkleitsystem zum Parkhaus Markt

Haltestellen
Dernsches Gelände


Verkaufsstellen

Caligari FilmBühne
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden
Tel: 0611 31-5050
E-Mail: caligari@wiesbaden.de
  www.wiesbaden.de/caligari

Öffnungszeiten:
Täglich von 17 bis 20.30 Uhr (Kasse)

Wiesbaden Tourist Information
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-930
Fax: 0611/1729-797
E-Mail: tourist-service@wiesbaden-marketing.de
  www.wiesbaden.de/t-info

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr; Samstag von 10 bis 15 Uhr; Sonntag (April bis September) von 11 bis 15 Uhr, (Oktober bis März) geschlossen.


Weiterführende Links


Meine Merkliste

Es befinden sich 0 Objekte auf Ihrer Merkliste.

Veranstaltung anmelden

 

Anzeigen