Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus

Feinstaubplakette erwerben

Die Einführung der Feinstaubplakette ist die Umsetzung eines Paragrafen aus dem Bundes-Immissionsschutzgesetz. Demnach können Städte und Gemeinden Umweltzonen einrichten. Das hat zur Folge, dass nur Kraftfahrzeuge mit geringeren Schadstoffausstoß und einer Feinstaubplakette diese Zonen befahren dürfen. Seit 2008 wurden viele dieser Zonen eingerichtet und es werden immer mehr.

Die Feinstaubplakette gibt es in drei Farben (Rot, Gelb und Grün). Welche Feinstaubplakette ein Kraftfahrzeug benötigt, kann telefonisch bei der Fahrerlaubnis- und Zulassungsbehörde erfragt werden. Dafür ist die Zulassungsbescheinigung Teil I nötig.

Es gibt die Möglichkeit, die Feinstaubplakette online zu erwerben. Diese Online-Bestellung wird von der Stadt Stuttgart bundesweit angeboten (siehe Link).

Die Eintragung des Kennzeichens in die Plakette erfolgt nicht per Drucker, sondern wird von der Landeshauptstadt Stuttgart mit einem lichtechtem Stift per Hand vorgenommen (Stand Oktober 2015).

Kontakt

Kontaktdaten
Telefon 0611 31-8342
Telefax 0611 31-3966

Gebühren

5,30 Euro

Zahlungsart

EC-Kartenzahlung möglich (gilt nicht in den Ortsverwaltungen)

Hinweise

Der Erwerb einer Feinstaubplakette ist keine Pflicht. Um aber uneingeschränkt mit dem Kraftfahrzeug unterwegs zu sein, ist es sehr empfehlenswert, eine Plakette am Kraftfahrzeug anzubringen.