Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Feuerwehr Wiesbaden

Verwaltung

Die Berufsfeuerwehr Wiesbaden steht allen Wiesbadener Bürgerinnen und Bürgern in Notsituationen zur Seite – schnell, zuverlässig und kompetent.

Allgemeine Verwaltung

Die allgemeinen Verwaltungsaufgaben umfassen unter anderem die interne Postverteilung, die Verwaltung der Büromaterialien sowie die Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen in Verwaltungsfragen.

Außerdem zählen hierzu die Schadensbearbeitung bei Einsatzschäden und die Festsetzung der Gebühren bei kostenpflichtigen Einsätzen.


Personalwesen

Die Berufsfeuerwehr Wiesbaden ist an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr einsatzbereit. Um die Wachstärke im vorgeschriebenen Maße aufrecht erhalten zu können und auch alle unterstützend tätigen Bereiche, wie zum Beispiel Verwaltung und Technik am Laufen zu halten, ist ein Personalstamm von über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern notwendig. Die Personalverwaltung mit allen zugehörigen Aufgaben obliegt der Verwaltungsabteilung.


Einkaufsorganisation

Die Einkaufsorganisation der Berufsfeuerwehr Wiesbaden wickelt alle Bestellungen ab und unterstützt die Fachabteilungen in der Planung und Durchführung von Materialbeschaffungen.


Controlling und Finanzwesen

Alle Bedarfe der Feuerwehr sind im Haushaltsplan zu planen, abzuwickeln und am Jahresende abzurechnen. Das jährliche Budget umfasst Haushaltsmittel für die laufenden Ausgaben sowie Haushaltsmittel für Baumaßnahmen und investive Beschaffungen.