Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Feuerwehr Wiesbaden

Einsatzgebiet

An insgesamt vier Rettungswachen und zwei Notarztstandorten sind die Einsatzfahrzeuge an 365 Tagen 24 Stunden stationiert, um die Medizinische Gefahrenabwehr für die Wiesbadener Bevölkerung sicher zu stellen.

Das Einsatzgebiet umfasst das Stadtgebiet Wiesbaden inklusive sämtlicher Vororte. Um die gesetzlich vorgegeben Hilfsfrist von zehn Minuten einhalten zu können, ist das Einsatzgebiet in vier Rettungswachenversorgungsbereiche (RWVB) und zwei Notarztversorgungsbereiche (NAVB) unterteilt.