Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Ausstellungen

Vermittlung im Rahmen der Sonderausstellung "Stadt-Jugend-Stil"

Von der Führung durch die Sonderausstellung über einen Workshop für Schulklassen bis hin zum Plakatworkshop "Kaufrausch" - im Rahmen der Sonderausstellung "Stadt-Jugend-Stil – Lebensreform in Wiesbaden" gibt es verschiedene museumspädagogische Angebote.

Wandervogel-Vegetarier-Wassertreten

Führung durch die Sonderausstellung für Erwachsene, Dauer eine Stunde, Kosten 80 Euro

Wer heute an Lebensreform denkt, denkt unweigerlich an Zimtlatschen, Reformhaus und Kneipp-Kuren. Stimmt dieses Bild? Wir gehen auf Spurensuche zu den Anfängen am Ende des 19. Jahrhunderts in Wiesbaden. Was genau waren die verschiedenen Lebensreform-Strömungen? Wie gingen die Zeitgenossen mit den rasanten Veränderungen in der Umwelt, der Arbeitswelt, in Kunst und Tradition um? Die neue Ausstellung gibt uns Antworten auf diese Fragen.

Kaufrausch Plakatworkshop

Workshop für Schulklassen, Klasse 5 bis 8, Dauer 1,5 Stunden, Kosten 60 Euro

Wir sind täglich von Werbung umgeben: Plakate, Fernsehwerbung, Browseranzeigen, meistens ist sie lästig. Kann Werbung Kunst sein? Wir betrachten die aufwendigen Plakate aus der Zeit des Jugendstils und kreieren ein eigenes Werbeplakat!

#Zeitsprung

Workshop für Schulklassen Klasse 9 bis Abitur, Dauer zwei Stunden, Kosten 80 Euro

Wir machen eine Reise ins Wiesbaden des beginnenden 20. Jahrhunderts. Zu dieser Zeit entstanden neue Trends und Ideen, die heute in der Strömung der "Lebensreform" zusammengefasst wurden. Welche davon haben bis heute Bestand? Welche damals bahnbrechenden Ideen sind heute ganz normal?

Anmeldung

Kontakt und Anmeldungen telefonisch unter 0611 / 44 75 00 63.