Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Literaturhaus Villa Clementine

Literaturhauscafé

Das Literaturhauscafé in der Villa Clementine öffnet im August wieder seine Pforten. Neuer Pächter ist der Gastronom Holger Schwedler.

Das Kulturamt hat mit dem Gastronomen Holger Schwedler einen neuen Pächter gefunden, der neben dem Cafébetrieb mit verschiedenen Kaffee- und Kuchensorten auch einen Akzent auf eine große Auswahl an regionalem und überregionalem Wein legen wird.

Holger Schwedler ist gelernter Betriebswirt, Lehrbeauftragter der Hochschule Geisenheim und Betreiber der Wingert Vinothek im Bergkirchenviertel. Nun sieht er in der Pacht des Literaturhauscafés nahe des Stadtzentrums eine neue Aufgabe. Ganz im Sinne der Wiener Kaffeehäuser sollen die Räumlichkeiten des Literaturhauscafés zum Ort der Begegnung und des kulturellen Austauschs werden.

Das genaue Eröffnungsdatum im August wird noch bekannt gegeben.