Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Literaturhaus Villa Clementine

George-Konell-Förderpreis - Lesung & Verleihung

Am Dienstag, 17. Dezember, wird um 19 Uhr im Literaturhaus der George-Konell-Förderpreis an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen neun bis zwölf verliehen, die auf eine Wiesbadener Schule gehen. Der Eintritt ist frei.

Seit 1997 wird der George-Konell-Förderpreis alle zwei Jahre ausgeschrieben und richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen neun bis zwölf aller Wiesbadener Schulen.

Im Literaturhaus Villa Clementine wird an diesem Abend der mit 500 Euro dotierte Preis an die Autorin oder den Autor des Gewinnertextes verliehen und die Zweitplatzierung erhält einen Anerkennungspreis. Kulturdezernent Axel Imholz überreicht den Preis, dazu wird der Gewinnertext von einer Schauspielerin oder einem Schauspieler vorgetragen. Die Verleihung wird musikalisch umrahmt.

Über George Konell

George Konell ist ein 1991 verstorbener Schriftsteller, der viele Dekaden seines Lebens in Wiesbaden verbracht hat. In seinem Gedenken stiftete seine Witwe Ilse Konell den George-Konell-Preis sowie den George-Konell-Förderpreis.