Sprungmarken

Filmlook

Das Beste aus Licht, Kamera und Grading - Drei große Themen in einem Workshop

Beschreibung

Die Gestaltung eines Cinelooks lässt sich nicht nur mit der Wahl der Kamera oder der Optik beeinflussen, sondern ist auch maßgeblich von der Lichtgestaltung des Sets, dem verwendeten Codec und dem Grading abhängig.

Bisher war es üblich zu jedem Thema einen separaten Workshop abzuhalten, doch in diesem Seminar gibt es eine integrierte Betrachtung der Möglichkeiten. Welches Element hat welchen Anteil am Ergebnis? Kann eine preiswerte Kamera mit einer guten Lichtgestaltung und einem »pfiffigen« Grading mit einer teuren Kamera mithalten?

Diese und anderen Fragen werden auf dem Workshop geklärt und die Teilnehmer erarbeiten sich in einer kleinen Gruppe im Praxistraining das »Cinelook-Knowhow«.


Der Referent

Achim Dunker ist Dipl. Fotoingenieur. Er arbeitet seit 1979 im Filmbusiness, hat Bücher über Filmlicht, Kamera und Filmton geschrieben, gibt Seminare und hält Vorlesungen an Filmhochschulen. 

Seminarzeiten

  • Freitag, 31.03.2023 von 17-21 Uhr
  • Samstag, 01.04.2023 von 10-18 Uhr

Veranstaltungsort

Medienzentrum Wiesbaden e.V. | Hochstättenstraße 6-10 | 65183 Wiesbaden

Alter

14 - 26 Jahre

Teilnahmegebühr

35,00 € inklusive Mittagsverpflegung am Samstag

Anmeldung

Nach der Anmeldung über edoobox erhalten Sie / erhälst du eine weitere Anmeldebestätigung mit mehr Informationen zur Veranstaltung und der Bezahlung der Teilnahmegebühr.


Ermöglicht wird das Seminar durch die Kooperation mit dem Bundesverband Jugend und Film, gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.