Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Tanz
  4. Veranstaltungen
  5. Wiesbaden tanzt

Wiesbaden tanzt

Das beliebte Festival "Wiesbaden tanzt" findet in diesem Jahr am Freitag und Samstag, 21. und 22. September 2018, statt.

Am Freitag und Samstag, 21. und 22. September 2018, präsentiert das Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden ein umfangreiches Tanzangebot. "Wiesbaden tanzt" bietet die Möglichkeit, die Arbeit der heimischen Tanzeinrichtungen, Künstlerinnen und Künstler, Institutionen und Schulen, die im Bereich Tanz aktiv sind, kennenzulernen. Die große Auswahl an Kursen und Workshops unter professioneller Anleitung hält für jeden Geschmack etwas bereit. Berücksichtigt werden traditionelle Tänze genauso wie aktuelle Trends und neue Ausdrucksformen. Auf diese Weise gibt es auch für langjährige Fans der Veranstaltung immer wieder etwas Neues in Wiesbadens Tanzkultur zu entdecken.

Tanzpartys, Performances, Workshops und "Tanzstellen"

Im gesamten Stadtgebiet und in verschiedenen Stadtteilen laden Tanzpartys, Performances, Workshops und zahlreiche Aktionen an den "Tanzstellen" und auf der "offenen Bühne" zum Zuschauen und Mitmachen ein.

Tickets sind ab August für 15 Euro erhältlich. Das Ticket berechtigt an allen Tagen zur Teilnahme an den angebotenen Workshops und zum Eintritt zu Veranstaltungen im Rahmen von "Wiesbaden tanzt". Gleichzeitig gilt die Eintrittskarte als Fahrausweis für den Öffentlichen-Personen-Nahverkehr (ÖPNV).

Offene Bühne

Tanzgruppen, die sich am Programm auf der Offenen Bühne am 22. September von 14 bis 17 Uhr beteiligen möchten, können sich dafür bewerben. Ein Formular dafür steht unten zum Download bereit.


Anzeigen