Veranstaltungen

  • Adieu l'Excision!

    Adieu l'Excision!

    Im Rathaus ist ab dem 31. Oktober die Ausstellung "Adieu l'Excision! Auf Nimmerwiedersehen, Beschneidung - in Togo und Benin!" zu sehen.
  • Trickfilm-Wochenende

    Trickfilm

    "Filme im Schloss" präsentiert vom 30. Oktober bis 2. November 2014 bereits zum 16. Mal das "Internationale Trickfilm-Wochenende".
  • Länderfokus

    Länderfokus
    Das Murnau-Filmtheater beginnt seine Reihe "Länderfokus - Europa" vom 6. bis 9. November 2014 mit dem französischen Film "Gemma Bovery".
  • Poetikdozentur

    Poetikdozentur: Junge Autoren
    Schriftstellerin Marica Bodrožić liest am Donnerstag, 6. November, im Literaturhaus aus ihrem autobiografischen Buch "Mein weißer Frieden".
  • "42nd Street"

    "42nd Street"
    Das Broadway-Musical "42nd Street" ist wieder am Dienstag, 18. November 2014, um 19.30 Uhr im Kleinen Haus des Staatstheaters zu sehen.
  • In Treue fest

    In Treue fest
    Am 7. November gibt es unter dem Titel "In Treue fest - Stricken und Sterben im 1. Weltkrieg" eine "Laterna magica Live Performance" zu erleben.
  • "La Bohème"

    "La Bohème"
    Giacomo Puccinis Oper "La Bohème" steht wieder am Freitag, 14. November, um 19.30 Uhr im Großen Haus des Staatstheaters auf dem Spielplan.
  • 1. Weltkrieg

    Schwerpunkt 1. Weltkrieg
    Die Wanderausstellung "Schwerpunkt 1. Weltkrieg", die sich mit dem gesamten Kriegsverlauf befasst, ist im Stadtarchiv bis Ende Januar 2015 zu sehen.
  • 31. Art und Antique

    31. Art und Antique
    Die 31. Auflage der Messe "Art und Antique" findet von Donnerstag bis Sonntag, 6. bis 9. November 2014, im Palais in der Friedrichstraße statt.
  • Wiesbaden schafft ...

    Wiesbaden schafft die Wende
    Mit der Kampagne "Wiesbaden schafft die Wende" möchte das Museum Wiesbaden das Werk "Die Labung" von Hans von Marées zurückkaufen.
  • Film und Frühstück

    Film und Frühstück
    Die Reihe "Film und Frühstück" wird mit dem französischen Film "Eine ganz ruhige Kugel" von 2013 am Sonntag, 2. November, um 12 Uhr fortgesetzt.
  • Szenische Lesung

    Szenische Lesung
    Der Heimat- und Geschichtsverein wird Lesung zum Schicksal jüdischer Familien in Igstadt nach den Premierenabenden zeitnah fortsetzen.

Weitere Informationen


Kontakt

Meine Merkliste

Es befinden sich 0 Objekte auf Ihrer Merkliste.
 

Anzeigen