Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Natur erleben
  5. Grünanlagen & Parks
  6. Langenbeckplatz Stadtgarten

Langenbeckplatz Stadtgarten

Der denkmalgeschützte Langenbeckplatz liegt am Rand des Innenstadtgebietes im Stadtviertel Wiesbaden Südost, das von Mehrfamilienhäusern und Villen geprägt ist.

Die gesamte Anlage wird darüber hinaus sowohl von Patienten und Besuchern des unmittelbar angrenzenden St. Josef-Hospital sowie von Mitarbeitern benachbarter Firmen genutzt. Ferner dient er Passanten auch als Verbindung zur Bushaltestelle an der Frankfurter Straße.

Der in den 4.500 Quadratmeter großen Bürgerpark integrierte Spielplatz ist der einzige Spielbereich in diesem Quartier und wird rege genutzt. Auf dem Platz wird das "Spielen für kleine Kinder" gestärkt. Der Spielbereich ist bewegungsorientiert gestaltet und bietet für Jungen und Mädchen im Alter von einem bis acht Jahren einen multifunktionalen und kreativ wandelbaren Spielraum. Unter dem Motto "Blume" sind Wackelblumen, Blumenkarussells, Drehblumen, Kletternetz und Balancierhölzer als Spiellinie auf dem Platz aufgestellt. Insgesamt umfasst der Spielplatz im Stadtgarten am Langenbeckplatz eine Fläche von 800 Quadratmetern.

Der Quartierspark ist durch eine umlaufende 280 Meter lange Hecke klar abgegrenzt und bietet den unterschiedlichen Nutzergruppen mit seiner Gliederung in verschiedene Ebenen eine hohe Aufenthaltsqualität. Eine attraktive Wegeführung stellt die Verbindung zu dem angrenzenden Krankenhaus her. Mit seinen zahlreichen Bäumen, Sträuchern und Blumen wird der Stadtgarten den Besuchern, die ihn beiläufig passieren, gerecht und bietet gleichzeitig dem umgebenen Quartier einen "grünen Raum" zum Spielen, Verweilen und Erleben für alle Generationen.

Anzeigen