Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus

Verpflichtungserklärung

Sie möchten einem ausländischen Gast mit einer Verpflichtungserklärung einen Aufenthalt in Deutschland ermöglichen?  Mit dieser Erklärung verpflichtet sich die gastgebende Person, alle Kosten zu übernehmen, die durch den Gast entstehen könnten.

Neu seit 1. September 2020:

Der Onlineantrag für eine Verpflichtungserklärung ist da – nutzen Sie ihn!

Voteile:

  • Der Antrag kann bequem von zu Hause vorausgefüllt und abgeschickt werden
  • Nachweise können direkt online hochgeladen werden
  • Es kann online mittels Giropay bezahlt werden
  • Sofern Sie beim Bürger- und Servicekonto des Landes Hessen angemeldet sind und über Giropay verfügen, ist kein Gang zur Ausländerbehörde mehr nötig!

Sollten Sie sich nicht im Bürger- und Servicekonto des Landes Hessen anmelden können, müssen Sie dennoch nur noch zur Abholung der Verpflichtungserklärung zu uns kommen!

Kontakt

Kontaktdaten
Telefax 0611 31-3964

Unterlagen

Die mitzubringenden Unterlagen können dem jeweiligen Merkblatt entnommen werden oder werden in der Einladung mitgeteilt.

Zahlungsart

  • EC-Kartenzahlung, Barzahlung (bei Antragstellung vor Ort)
  • Bei Nutzung des Online-Antrages sind die Verwaltungskosten innerhalb der Anwendung per ePayment (giropay) online zu bezahlen!

Hinweise

Statt online möchten Sie gerne einen persönlichen Termin für die Abgabe einer Verpflichtungserklärung vereinbaren? Bitte folgen Sie dann dem unten stehenden Link.

Eine Telefonliste aller Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter steht am Ende der Seite zum Herunterladen zur Verfügung.