Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus

Bauakten – Einsicht nehmen

Im Zentralarchiv werden Hoch- und Tiefbauakten zur Einsichtnahme zur Verfügung gestellt (Hochbauakten teilweise erst ab 1945). Sie beinhalten unter anderem die Baugenehmigung mit den dazugehörigen Bauvorlagen und Baubeschreibungen, Baupläne (Grundrisse, Ansichten, Schnitte, Freiflächengestaltungspläne), statische Nachweise, sofern sie vorgelegt wurden und Abgeschlossenheitsbescheinigungen.

Bei berechtigtem Interesse ist die Einsicht in die Bauakte möglich. Aus Datenschutzgründen dürfen Bauakten nur von Eigentümern oder von ihnen bevollmächtigten Personen eingesehen werden. Dies ist in geeigneter Form nachzuweisen. Die Akteneinsicht ist kostenpflichtig. Das Mitbringen einer Digitalkamera ist gestattet.

Kontakt

Kontaktdaten
Telefon 0611 31-6509

Hinweise

Um Anträge fristgerecht bearbeiten zu können, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bauaufsichtsamtes freitags verstärkt im Büro und auf Baustellen im Einsatz. Deshalb steht den Bürgerinnen und Bürgern die "Servicestelle Bauen" an Freitagen nicht zur Verfügung.

Das Bauaufsichtsamt ist zu den Servicezeiten montags, dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr und mittwochs von 8 bis 18 Uhr für die Bürgerinnen und Bürger da.