Sprungmarken

Workshops "studioreif"

2024 finden mehrere Workshops im Projekt "studioreif" statt. Die Übersicht der Workshops und die Möglichkeit zur Anmeldung findet man hier. Die Anmeldung für "filmreif" in den Osterferien läuft über das städtische Ferienprogramm des Amt für Soziale Arbeit, wi&you: „Schöne Ferien“.

Lichtmalerei-Workshop

Wer wissen will, wie Lichtmalerei funktioniert und Lust hat, es selbst auszuprobieren, ist in dem Workshop „Lichtmalerei“ am 15. März goldrichtig!

Florian Krause, Leiter des Projekts Studio im Medienzentrum Wiesbaden e.V. und selbst Lichtmalkünstler, gibt im Workshop Raum für die eigene Kreativität sowie  - auf Wunsch – Tipps und Tricks an die Hand für ein gelungenes Ergebnis. Dazu zählen sowohl die richtigen Einstellungen der Kamera für die Langzeitbelichtung als auch das künstlerische Experimentieren mit unterschiedlichen Leuchtmitteln. Auch können Leuchten von Zuhause mitgebracht werden, damit man auch nach dem Workshop weiterhin kreativ sein kann. 

Zielgruppe: 18 - 26 Jahre

Referent: Florian Krause

Termin: 15.3.2024, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr

Kosten: 10,00 Euro


Video-Podcast

In diesem Workshop wird gemeinsam ein Video-Podcast produziert. Dafür wird im Schnelldurchlauf geschaut, wie mit einfachen Mitteln eine eigene Folge auf die Beine gestellt werden kann. Auch wenn der Fokus beim Video-Podcast auf dem Inhalt liegt: Ein interessant gestaltetes und gut ausgeleuchtetes Bild steigert die Lust daran, einem Video-Podcast zu folgen.

Zielgruppe: 18-26 Jahre

Referent: Florian Krause

Termin: 16.3.2024, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr

Kosten: 10,00 Euro


Anmeldung "studioreif"

„studioreif“ geht in die 2. Runde! Diesmal ist das Motto „Karma“.

Für die 12 - 16 -Jährigen findet "studioreif" auch 2024 im Rahmen des Osterferienprogramms der Stadt Wiesbaden als Filmprojekt statt. Ein Filmprofi begleitet die jungen Filmemacher*innen beim Geschichtenerzählen und auf der Suche nach passenden Motiven zum Motto "Karma".

12- bis 16-jährige Wiesbadener:innen sind eingeladen, vier aufregende Tage zu erleben, in denen sie aus den Einzelideen eine gemeinsame Idee entwickeln und diese anschließend selbst verfilmen. Ein Filmprofi wird die jungen Filmemacher:innen die ganze Zeit begleiten.
orum kann es sich bei der gesuchten Filmidee handeln? Karma beschreibt die Idee, dass jede Handlung eine Folge hat. Was bedeutet Karma für dich? Glaubst du an Karma? Erinnnerst du dich an eine Situation, in der du glaubst, dein Karma beeinflusst zu haben? Verändert die Menschheit das Karma für unsere gesamte Gesellschaft? Spüren wir vielleicht sogar schon die Folgen der Handlungen unserer Vorfahren? Beeinflussen auch wir durch unsere aktuellen Handlungen die Folgegenerationen, bspw. den Klimawandel betreffend? Muss Karma eigentlich immer eine negative Folge haben? Das muss doch auch umzukehren sein! Wie kann man für positives Karma sorgen? Habt ihr schonmal durch nette Gesten im Alltag jemandem eine Freude gemacht oder Mitgefühl gezeigt? Ist eine solche Geste auch irgendwie eigennützig, wenn ihr sie macht, um euer Karma dadurch zu verbessern?

Ihr seht: Zum diesjährigen Motto lassen sich Fragen über Fragen stellen, wir sind gespannt auf eure Filmideen! Der Film und weitere Projekte des Medienzentrums werden euren Familien und Schulklassen auf der großen Leinwand in der Caligari FilmBühne präsentiert. Seid euch von daher bitte bewusst, dass euer Kurzfilm der Öffentlichkeit gezeigt wird. Wann das sein wird – darüber werden wir rechtzeitig informieren!

Bei diesem Angebot werden Film- und Fotoaufnahmen gemacht. Eltern und Teilnehmer:innen sollten mit der Aufnahme einverstanden sein.

Leistungen: Fachliche Betreuung, Mittagessen

Besonderheiten: Bitte Teller (tief), Besteck und Getränk mitbringen.

Zielgruppe: 12 - 16 Jahre

Termin: 25.-28.3.2024

Referent: Florian Krause

Ort: Medienzentrum Wiesbaden

Kosten: 75,00 Euro

Video zur Inspiration


Filmschnittworkshop mit André Jagusch

Die Montage von Bildern und Tönen ist immer etwas Ungreifbares und gleichzeitig sehr Komplexes. Ein guter Schnitt ist immer im Fluss, bringt die zu erzählende Geschichte auf den Punkt oder überhaupt erst zum Vorschein und ist nicht selten am besten, wenn ihn der Zuschauer erst gar nicht bemerkt. Montage bedeutet zusammenfügen, weglassen, etwas hervorheben oder retuschieren und durch diese Kombinationen eine komplett neue Welt erschaffen. Im Kurs werdet Ihr durch praktisches Arbeiten am Schnittcomputer Stimmungen und Eindrücke gezielt gestalten und vielleicht sogar eine kleine Geschichte erzählen. Vor allem aber werdet Ihr Eure Kreativität entdecken und auf neue Ideen kommen. Ihr lernt verschiedene Montagetechniken kennen, den Unterschied zwischen Roh- und Feinschnitt und was es bedeutet, als Cutter zu arbeiten. Es kann mit Material des Referenten geschnitten werden oder auch mit selbst mitgebrachtem Footage. Es wird mit Adobe Premiere Pro an Windows und Apple-Computern gearbeitet.

Für die Mittagsverpflegung wird gesorgt. Wir unterstützen gerne bei der Suche nach einer Unterkunft.

Zielgruppe: NEU: Teilnehmen können Jugendliche und Interessierte von 12 - 26 Jahren

Referent: André Jagusch

Teilnahmegebühr: 60,00 EUR inkl. Verpflegung

Termin: 13.04.2024 – 14.04.2024, 10-18 Uhr


Workshop How to YouTube mit Marvin Neumann und Markus Maiwald

Wie funktioniert YouTube? Welche Formate und Genres gibt es? Wie erstellst und verwaltest du einen Channel? Was gibt es zu beachten? Egal, ob private Influencer, Firmen oder sogar staatliche Institutionen, ein professionell und erfolgreich geführter YouTube-Kanal gehört inzwischen zum guten Ton. Doch wer YouTube als reine Werbeplattform ansieht, wird sich schwertun, eine große Zahl an Menschen zu erreichen. Nur wer clevere und inhaltlich hervorstechende Videos produziert, hat überhaupt erst eine Chance, eine Community aufzubauen, tausende Menschen zu erreichen und die eigene Marke oder Persönlichkeit bekannt zu machen. Im Wochenendseminar lernst du die Grundlagen des Filmemachens und wir produzieren einen oder auch mehrere kurze Videos. Im Seminar werden keine Let’s Plays oder Hauls erstellt. Fragen dazu können wir aber gerne beantworten.

Für die Mittagsverpflegung wird gesorgt. Wir unterstützen gerne bei der Suche nach einer Unterkunft.​

Zielgruppe: NEU: Teilnehmen können Jugendliche und Interessierte von 12 - 26 Jahren (Hinweis: YouTube ist ab 13 Jahren mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten nutzbar)

Referenten: Marvin Neumann und Markus Maiwald von MrWissen2Go

Teilnahmegebühr: 60,00 EUR inkl. Verpflegung

Termin: 17.08.2024 – 18.08.2024, 10-18 Uhr