Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Bewegung & Sport
  5. Outdoor-Kegelbahn

Outdoor-Kegelbahn

Auf der Platte - zwischen Jagdschloss und Gasthof - hat die die höchstgelegene Outdoor-Kegelbahn ihre Pforten geöffnet.

Die Stadt Wiesbaden ist um eine Freizeitsport-Einrichtung reicher, die bundesweit einmalig sein dürfte: Eine Kegelbahn unter freiem Himmel, herrlich auf circa 500 Metern in frischer Taunusluft gelegen, und somit die höchstgelegene Kegelbahn Deutschlands.

Entstehungsgeschichte

Zwei Mitglieder des ältesten Kegelvereins Deutschland, der Kegelgesellschaft von 1855, Teil der Casino Gesellschaft Wiesbaden, suchten Mitte 2020 eine Kegelbahn im Freien, da das Kegeln im Kegelkeller Corona-bedingt ausfallen musste. In der Umgebung von Wiesbaden fanden sie keine geeignete Bahn. So beschloss man selbst eine Outdoor Kegelbahn zu bauen. Nach der Fertigstellung sollte sie der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt werden.
 
Mitte November 2020 fanden sie auf dem Gelände der Minigolf-Anlage des Gasthofs "Jagdschloss Platte" einen geeigneten Standort. Die Planung konnte beginnen. Die Kegelbahn sollte gemäß den Vorgaben des Deutschen Bowling -und Kegelverbandes errichtet werden und mit einfachen mechanischen Hebetechniken ausgestattet werden. Im Juli 2021 stand die Bahn und kann jetzt Gäste empfangen.

Anlage in herrlichem Ambiente

Die Anlage kann auch bei Regenwetter benutzt werden. In der Dämmerung wird die Kegelbahn mit Hilfe einer Solaranlage beleuchtet.  Die Einbettung in das umgebende Gelände bietet insbesondere Familien mit Kindern ideale Freizeitgestaltungs-Varianten; denn die Anlage steht auf dem Gelände einer Minigolf-Anlage und etwas unterhalb befindet sich ein Kinder -und Abenteuerspielplatz. Der nahegelegene Gasthof "Jagdschloss Platte" sowie ein Kiosk auf dem Gelände bieten eine gute gastronomische Versorgung.

Anzeigen