Sprungmarken

Goldene Lilie 2022

Die Goldene Lilie ist die Auszeichnung für engagierte Unternehmen in Wiesbaden und Umgebung. Gemeinnützige Organisationen, öffentliche Einrichtungen und Privatpersonen können gesellschaftlich engagierte Unternehmen aus Wiesbaden und Umgebung für die Auszeichnung nominieren. Teilnahmeschluss ist der 1. August 2022.

Die Goldene Lilie ist eine Säule der Strategie "WiesbadenEngagiert!" des Amtes für Soziale Arbeit der Landeshauptstadt Wiesbaden und eine gemeinsame Initiative mit dem UPJ Netzwerk für Corporate Citizenship und CSR.

Die Auszeichnung richtet sich nicht nur an große Unternehmen, sondern auch an kleinere Firmen, Handwerksbetriebe und Selbstständige. Jedes Unternehmen - ob Handel, Handwerk, Industrie oder Dienstleistung - kann sich mit seinem gesellschaftlichen Engagement um diese besondere Auszeichnung bewerben.

Ausgezeichnet wird das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen in seiner ganzen Vielfalt: Ob Geld- oder Sachspenden für soziale Einrichtungen, die Teilnahme der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Aktionswoche "Wiesbaden Engagiert!", die Übernahme von Patenschaften oder die kostenlose Beratung gemeinnütziger Organisationen. Diese Vielfalt des Unternehmensengagements in der Region soll durch die Auszeichnung mit der "Goldenen Lilie" sichtbar gemacht werden.

Anzeigen