Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Abfall melden: App "Sauberes Wiesbaden"

Mit der App der Stabsstelle "Sauberes Wiesbaden" können Bürgerinnen und Bürger ab sofort schnell und einfach wilde Müllablagerungen in der Stadt melden, damit diese beseitigt werden.

Um schnell und einfach wilde Müllablagerungen in Wiesbaden melden zu können, hat die Stabsstelle "Sauberes Wiesbaden" in Kooperation mit der ELW und dem Fachbereich "Design Informatik Medien" der Hochschule RheinMain eine App entwickelt. Mit dieser können Nutzer mit wenigen Klicks anonym ein Foto von wilden Müllablagerungen im Stadtgebiet verschicken. Mittels GPS wird der genaue Standort ermittelt. Über den jeweiligen Bearbeitungsstand der Meldung erhalten die App-Nutzer eine Rückmeldung.

Das hinter der App liegende Beschwerdemanagementsystem der ELW erfasst nach der Freigabe die Meldung und weist diese den zuständigen Stellen in der Stadt zur Beseitigung zu. Das System hat sich bereits im Zusammenhang mit der Sauberkeits-Hotline bewährt, sodass auch die App darin integriert wurde. So werden die Müllmeldungen weiterhin von einem zentralen Ansprechpartner gesteuert.

Die App ist im jeweiligen Store unter dem Stichwort "Sauberes Wiesbaden" oder mit dem Link am Ende der Seite zu finden. Darüber hinaus kann herumliegender Abfall in Wiesbaden natürlich auch weiterhin per Telefon über die Sauberkeits-Hotline 0611 / 319222 oder per E-Mail an elwelwde gemeldet werden. Egal auf welchem der drei Wege die Stadt von dem Unrat erfährt: Wilde Sperrmüllablagerungen und überfüllte Mülleimer im öffentlichen Raum werden in der Regel innerhalb von 72 Stunden beseitigt beziehungsweise geleert.

Anzeigen