Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Jugendhilfeplanung

Die Kinder- und Jugendhilfeplanung ist mit allen Lebenslagen der Kinder und Jugendlichen befasst und übernimmt dabei planerische und koordinierende Funktionen für die Kinder- und Jugendhilfe.

Die Kinder- und Jugendhilfeplanung nimmt vielfältige Aufgaben rund um alle Handlungsfelder der Kinder- und Jugendhilfe wahr. Zu diesen Handlungsfeldern zählen beispielsweise die Kindertagesbetreuung und die Jugendarbeit, aber auch Maßnahmen im Bereich Frühe Hilfen oder Hilfen zur Erziehung.

Grundlegende Aufgabe der Kinder- und Jugendhilfeplanung ist die Bereitstellung von Planungsdaten. Die Planungsdaten ergeben sich an der Schnittstelle von Bedarfen und Beständen, deren Ermittlung somit ebenfalls ein zentrales Aufgabenfeld darstellt. Um bedarfsgerechte Angebote vorhalten zu können, ist die fortwährende Evaluation bestehender Angebote wichtig. Gleichzeitig fällt es in den Aufgabenbereich der Kinder- und Jugendhilfeplanung unterstützend bei der Konzeptentwicklung neuer Maßnahmen mitzuwirken. Die Initiierung und Begleitung von Qualitätsentwicklungsprozessen nimmt breiten Raum ein. Der kontinuierliche Austausch und die ressort- und trägerübergreifende Abstimmung sind für alle Aufgaben kennzeichnend. Einen Überblick über die Berichterstattung im Aufgabenfeld der Kinder- und Jugendhilfeplanung bieten die zum Download angebotenen Dokumente.

Eltern/Familie

Kita

Bildung/Schule

Jugend

Thema Jugend

Von Ende 2016 bis zum Frühjahr 2017 wurde die "Wiesbadener Jugendstudie" durchgeführt. Ziel war eine möglichst repräsentativ angelegte Befragung von Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren. Fragestellungen waren unter anderem: Wie leben Jugendliche, wie verbringen sie ihre Freizeit? Welche Bedürfnisse, Einstellungen, Sorgen und Vorurteile haben sie? Wie sehen sie die Stadt und die Möglichkeiten für Jugendliche?

Die Befragung war freiwillig und anonym und wurde im Klassenverbund als Online-Befragung an Wiesbadener Schulen aller Schultypen durchgeführt. Über 1.000 Jugendliche haben daran teilgenommen. Die Befragungsergebnisse findet man auf unten verlinkter Seite "Jugendstudie".

Im Laufe des Jahres 2018 wurde in einem breit angelegten Beteiligungsprozess auf Basis dieser Ergebnisse der Jugendbefragung ein "Handlungsprogramm Jugend" entwickelt. Weitere Informationen zum Prozess und den Ergebnissen findet man ebenfalls unter "Jugendstudie".

Übergreifendes

Anzeigen