Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Sozialraumanalyse

Der Sozialbericht "Wiesbadener Sozialraumanalyse – Entwicklung der sozialen Bedarfslage in den Stadtteilen" dient als Informations- und Steuerungselement für Fach- und Führungskräfte der Sozialen Arbeit, richtet sich aber auch an Politik und Stadtgesellschaft.

Die Sozialraumanalyse beschreibt und analysiert die durch gesellschaftliche Prozesse des sozialen Wandels und der sozio-ökonomischen Ressourcenverteilung verursachte sozialräumliche Ausprägung sozialer Ungleichheit in den 34 sozialräumlichen Stadtteilen Wiesbadens. Mit einer Vielzahl von Indikatoren werden in der "Wiesbadener Sozialraumanalyse" die soziale Bedarfslage und die Risiken der Lebenslage in den Stadtteilen gemessen und beschrieben und so der aktuelle Bedarfslagenstatus der Stadtteile dargestellt. Weiterhin werden auf Basis von Indikatoren Entwicklungen der Stadtteile im Zeitvergleich dokumentiert und beschrieben.

Die unterschiedlichen sozialen Bedarfslagen in den Stadtteilen sind das zentrale Ergebnis der Sozialraumanalyse und bilden die Grundlage für die Planung, Platzierung und Fortentwicklung sozialer Angebote und Maßnahmen des Amtes für Soziale Arbeit in den einzelnen Stadtteilen.

Anzeigen