Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Willkommen in Breckenheim

Breckenheim ist eine reine Wohngemeinde ohne gewerbliche Ansiedlung. Die gute Infrastruktur des Stadtteils trägt dazu bei, dass sich die zirka 3.600 Einwohner in ihrem Stadtteil sehr wohl fühlen.

Die reizvolle Umgebung mit Wald, Wiesen und Feldern - die größten zusammenhängenden Streuobstwiesen Wiesbadens - lädt zu langen und erholsamen Wanderungen in der Umgebung ein. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die Picknickveranstaltungen auf dem großzügig angelegten Pfingstborngelände.

Trotz der in den siebziger Jahren geschaffenen großen Neubaugebiete, durch die sich der Stadtteil um das Doppelte vergrößert hat, hat Breckenheim seinen dörflichen Charakter erhalten. Im alten Ortskern steht der romanische Bau der Kirche, die bereits 1280 erstmals erwähnt wurde. Während des 30-jährigen Krieges wurde Breckenheim bis auf einige Häuser schwer zerstört, wobei auch die Kirche ein Opfer der Flammen wurde. Es war nur noch der Turm der Kirche erhalten. Erst in den Jahre 1718 bis 1724 konnte die Kirche in ihre heutigen Form wieder errichtet werden.

Breckenheim verfügt über ein vielfältiges kulturelles und sportliches Angebot, wobei man besonders stolz auf das rege Vereinsleben ist. Dieses hat mit dazu beigetragen, die Neubürger in das dörfliche Leben einzubinden.

Anzeigen