Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Willkommen in Wiesbaden-Nordost

Vom Norden her wird der Ortsbezirk durch die auslaufenden Täler, wie durch das Walkmühltal, das Nerotal, das Dambachtal sowie das Tennelbachtal gegliedert.

Waldflächen bedecken zirka zwei Drittel seines Gebietes. Von der Platte als Vorläufer des Taunus mit der Ruine des ehemaligen Jagdschlosses genießt man einen Blick über die Stadt, die Rheinebene bis zum Odenwald. Die großzügig angelegten Parklandschaften im Kurviertel, wie dem Kurpark, dem Bowling Green und dem Warmen Damm runden das Bild eines durchgrünten Stadtteils ab.

Eine Besonderheit ist die weinbauliche Nutzung einer Teilfläche des Neroberg-Südhangs. Vom Neroberg, dem „Hausberg" der Stadt Wiesbaden, hat man über das in den Hang platzierte Opelbad und die Russisch-orthodoxe Kapelle mit ihren goldenen Kuppeln einen ebenso schönen Panoramablick. Eingebettet in das Grün ist ein sehr großes, zusammenhängendes Areal mit gründerzeitlicher Villenbebauung. Mehrfamilenhäuser runden die Gebäudestruktur zur Innenstadt ab.

Weitere Sehenswürdigkeiten von historischer und baulicher Bedeutung sind das Kurhaus mit der Spielbank, das Hessische Staatstheater, die Nerobergbahn und die Villa Clementine.

Im westlichen Bereich des Ortsbezirks befindet sich das Freizeitgelände „Alter Friedhof" an der Platter Straße, das sich seit Jahren einer zunehmenden Beliebtheit erfreut. Auf dem Areal „Unter den Eichen" befand sich der Sitz der ZDF-Sendezentrale. Bei der „Taunus-Film-Gesellschaft" entstanden große Kino-Spielfilme in den 50er Jahren. Heute ist auf dem Gelände im ehemaligen Bunker eine Gedenkstätte für die Opfer des NS-Regimes eingerichtet. Weiterhin wird dieser Bereich von der Hochschule RheinMain und Unternehmen der Medienbranche genutzt.

Neben dem Sitz weiterer Behörden wie Bundeskriminalamt und Hessisches Landesvermessungsamt und Unternehmen der Finanzwirtschaft verteilen sich Hotels, Geschäfte und Gewerbebetriebe über den gesamten Ortsbezirk.

Anzeigen