Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur

Filme im Schloss: Paterson

"Filme im Schloss" zeigt am Dienstag, 28. November 2017, um 20 Uhr den Film "Paterson" im englischsprachigen Original mit deutschen Untertiteln.

Im Biebricher Schloss ist am Dienstag, 28. November 2017, um 20 Uhr die US-amerikanisch Filmproduktion "Paterson" aus dem Jahr 2016 zu sehen. Wie gewohnt wird bei "Filme im Schloss" die englischsprachige Originalfassung mit deutschen Untertiteln gezeigt. Regie und Drehbuch stammen von niemandem geringeren als Jim Jarmusch, in den Hauptrollen sind unter anderem Adam Driver, Golshifteh Farahani und Barry Shabaka Henley zu sehen.

Der Film zeigt sieben Tage aus dem Leben von Paterson, einem Busfahrer in einer Stadt in der Nähe New Jersey. Er lebt mit seiner Frau Laura und der Englischen Bulldogge Marvin in einem kleinen Haus. Während Paterson ein gutmütiger, ruhiger und wortkarger Mann ist, wirkt Laura meist rastlos. Sie plappert ständig, redet auf Paterson ein und hat stets neue Pläne für ihre berufliche Zukunft. Einmal will sie Musikerin werden, dann wieder eine Cupcake-Bäckerei eröffnen. Unablässig gestaltet sie das Haus um, bemalt Wände, Türen und Vorhänge oder sie fertigt Kleider in ihren Lieblingsfarben Schwarz und Weiß. Während Laura ihre kreative Ader im Dekorieren der Wohnung auslebt, widmet sich Paterson der Poesie. Laura versucht ständig ihren Mann zu überreden, seine Gedichte zu veröffentlichen, oder wenigstens zu kopieren, doch dem liegt nichts daran. Paterson muss die Poesie seinem von Routine bestimmten Leben unterordnen.

Karten zum Preis von fünf Euro gibt es an der Abendkasse im Ostflügel des Biebricher Schlosses und im Vorverkauf werktags ab 15 Uhr in der Gaststätte "Ludwig" in der Wagemannstraße 33. Reservierungen sind auf der Internetseite von "Filme im Schloss" sowie unter den Telefonnummer 0611 / 840766 und 31-3641 möglich.

Anzeigen