Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Gewaltprävention

In den Kinder- und Jugendzentren Wellritzhof und Georg-Buch-Haus ist die Arbeitsgemeinschaft "Echt & Stark" angesiedelt, deren interdisziplinär zusammengesetztes Team Angebote im Gewaltpräventionsbereich für Kinder, Jugendliche, Eltern sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren anbietet. Ziel ist es, Mädchen und Jungen Handlungsmöglichkeiten im aktiven Umgang gegen jede Form der Gewalt zu ermöglichen und sie in ihrem gewaltfreien Umgang mit Konflikten zu stärken.

Interkulturelle Klassentrainings

Mit Schulen aus dem Stadtteil bietet "Echt & Stark" interkulturelle Klassentrainings für Klassen der Sekundarstufe 1 und 2 an, um sie in ihren sozialen Kompetenzen zu fördern und ihre Klassengemeinschaft zu stärken. Begleitend werden Informationsveranstaltungen für pädagogische Fachkräfte und Eltern angeboten.

Selbstverteidigung und Selbstbehauptungskurse für Mädchen

Wesentliches Element der geschlechtsspezifischen Gewaltpräventionsarbeit sind die Wendo-Kurse für Mädchen. Wendo heißt übersetzt "Weg der Frauen" und ist eine spezielle Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungsart für Mädchen. Sie können dabei lernen, wie sie sich beispielsweise auf dem Schulhof, auf einer Party oder im Bus gegen herablassende Sprüche, Anmache, Pöbeleien und Belästigungen erfolgreich wehren können. Es gibt Tipps, Tricks, wirksame Selbstverteidigungstechniken, Selbstbehauptungsübungen, Rollenspiele und natürlich eine Menge Spaß.

Eine Probestunde ist nach Absprache möglich.

Anzeigen