Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Verständliche Medizin

Seit über 15 Jahren veranstaltet das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Wiesbaden gemeinsam mit dem Praxisverbund Wiesbaden, einem Verbund niedergelassener Ärzte und Psychotherapeuten, im Rathaus die Reihe "Verständliche Medizin – Gesundheitsthema des Monats". Ziel war und ist es, wichtige Gesundheitsthemen stärker ins Bewusstsein zu rücken und die Bürgerinnen und Bürger zu einem gesundheitsgerechten Verhalten, wie zu aktiver Mitwirkung bei notwendigen Behandlungen zu motivieren.

Im August 2002 startete im Rahmen der Kommunalen Gesundheitsförderung das Kooperationsprojekt "Verständliche Medizin – Gesundheitsthema des Monats" des Gesundheitsamtes Wiesbaden mit dem Praxisverbund Wiesbaden und dem Verband der Angestelltenkrankenkassen.

Gemeinsames Ziel war und ist es, über aktuelle Gesundheitsthemen zu informieren sowie Anregungen für einen gesünderen Lebensstil und Hilfen zur Bewältigung von Krankheitsfolgen und Behinderung zu geben. Informationen aus erster Hand werden präsentiert: neben niedergelassenen Ärzten beteiligten sich Wiesbadener Experten aus Kliniken, Beratungsstellen, Verbänden und Selbsthilfegruppen. Gut beraten ist halb genesen und alle Beteiligten möchten es Patienten und Angehörigen ermöglichen, zum Behandlungserfolg beizutragen und die Einrichtungen des Gesundheitsstandortes gezielter zu nutzen.


Anzeigen