Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Ev. Kindertagesstätte Matthäuskirchengemeinde

Stadtteil: Rheingauviertel-Hollerborn

Hollerbornstraße 55
65197 Wiesbaden
Telefon
0611- 420811
Telefax
0611- 4118844
E-Mail
ev.kita-matthaeusgemeinde.wiesbadenekhn-netde
Internet
Träger
Evangelische Kirche
Telefon
0611- 1409620
E-Mail
ev.gesamtgemeinde.wiekhnde

ÖPNV: 4,17,23,24,27

Betreuung

Kinderkrippe (3 Gruppen)

7.30 - 17.00 Uhr, ab 1 Jahr, 10 Dreiviertelplätze, 20 Ganztagsplätze

Kindergarten (3 Gruppen)

7.30 - 17.00 Uhr, ab 3 Jahre, 21 Dreiviertelplätze, 42 Ganztagsplätze

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

7.30 - 17.00 Uhr

Büro- und Elternsprechzeiten

nach Vereinbarung

Schließzeiten

3 Wochen während der Sommerferien, Brückentage nach Fronleichnam und Christi Himmelfahrt, 2 Tage Qualitätsentwicklung, 1 Planungstag, Betriebsausflug, zwischen den Jahren

Angebote

Folgende Angebote gehören zum Betreuungsprofil der Kindertagesstätte

  • Förderung der Sprachentwicklung
  • Fremdversorgung

Ergänzungen

Zusammenarbeit mit der Gemeinde,Kindergartengottesdienste, Religionspädagogische Angebote,Kitabücherei,Sprachbeauftragte im Haus,Lilo Lausch,zuckerfreier Vormittag,besonderes Angebot im letzten Jahr vor der Einschulung.

Konzept

Ergänzungen

Offenes Konzept, orientiert am Hessischen Erziehungs- und Bildungsplan und den Leitlinien der EKHN

Profil

Was Eltern in dieser Kindertagesstätte besonderes erwarten können:

Unsere Kita liegt zentral im Stadtteil Rheingauviertel-Hollerborn.Der Neubau wurde 2009 direkt neben dem Gemeindehaus der Ev. Matthäuskirchengemeinde errichtet.Der Kirchplatz ist ein Ort der Begegnung für Familien mit ihren Kindern.Die Nähe zur Gemeinde spiegelt sich in der Zusammenarbeit zwischen Kita und Gemeinde wieder.Es werden Feste und Gottesdienste gefeiert und die Pfarrerin besucht regelmäßig die Kita. Wertschätzung,Achtung und gegenseitiger Respekt prägen das Zusammenleben in der Kita. Jeder Mensch ist willkommen. Die großen,hellen Räume,die Flure, das Foyer und das naturbelassene Außengelände der Kita laden Mädchen und Jungen ein,ihren Bedürfnissen und Wünschen nachzugehen.Sie gehen ihrem eigenständigen Spiel nach und sind somit Akteure ihrer Entwicklung.Die Kinder stehen im Mittelpunkt und werden an den sie betreffenden Entscheidungen beteiligt.In Kinderkonferenzen und im Kinderrat machen Kinder erste demokratische Erfahrungen. Das bestehende Konzept der Kita,sowie die Arbeit an der Qualitätsentwicklung zeichnen unsere Kita aus.Das beständige Team profitiert von der Gabenvielfalt der unterschiedlichen pädagogischen Fachkräfte.Wir sind dem Zeitgeist immer einen kleinen Schritt voraus,arbeiten motiviert und engagiert an den aktuellen Themen.Die Themen setzen sich aus fachlichem Wissen,teilnehmender Beobachtung,Dokumentation und Reflexion zusammen. Die Unterstützung der Mütter und Väter wird von dem pädagogischen Team als Bereicherung gesehen.Wir sehen Eltern als Experten ihrer Kinder.In den Entwicklungsgesprächen wird gemeinsam besprochen,was das Kind für seine Weiterentwicklung benötigt.Wünsche und Beschwerden der Eltern werden ernst genommen und die pädagogische Arbeit transparent gemacht.

Vormerkung

Über das zentrale elektronische Vormerksystem WiKITA können die Plätze in dieser Kindertagesstätte vorgemerkt werden.

vormerken

Anzeigen