Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Städtisches Montessori-Kinderhaus Künstlerviertel

Stadtteil: Rheingauviertel-Hollerborn

Carla-Henius-Straße 3-5
65197 Wiesbaden
Telefon
0611- 60927680
Telefax
0611- 609276815
E-Mail
kita.kuenstlerviertelwiesbadende
Träger
Stadt Wiesbaden
Telefon
0611- 312655
E-Mail
kindertagesstaettenwiesbadende

ÖPNV: 18

Betreuung

Kinderkrippe (3 + 1 (Aussenstelle "Kleine Villa"))

7:30 Uhr- 17:00 Uhr, ab 6 Monate, 30 + 8 (Aussenstelle "Kleine Villa") Ganztagsplätze

Kindergarten (3 + 2 (Aussenstelle "Kleine Villa"))

7:30 Uhr- 17:00 Uhr, ab 3 Jahre, 63 + 28 ("Aussenstelle "Kleine Villa") Ganztagsplätze

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

7:30 Uhr- 17:00 Uhr

Büro- und Elternsprechzeiten

jeden Dienstag 9.00 Uhr- 11.00 Uhr

Schließzeiten

3 Wochen in den Sommerferien,2 pädagogische Fachtage

Angebote

Folgende Angebote gehören zum Betreuungsprofil der Kindertagesstätte

  • Musikalische Früherziehung
  • Förderung der Sprachentwicklung
  • Regelmäßige Wald- und Naturbegegnungen
  • Eltern Café
  • Täglich im Haus frisch gekocht
  • „Fit KiD“-Zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung

Konzept

Pädagogisches Konzept

  • Emmi Pikler
  • Montessori

Profil

Was Eltern in dieser Kindertagesstätte besonderes erwarten können:

Die Kindertagesstätte Künstlerviertel ist ein Montessori-Kinderhaus. Die Leitlinien des Konzeptes der Einrichtung basieren auf den Grundgedanken Maria Montessoris. Ihr Bild vom Kind und ihre damit verbundene Kernaussage „Hilf mir es selbst zu tun“ sind in beiden Betreuungsbereichen des Kinderhauses Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit. Den Kindern werden individuelle Entwicklungsschritte beim Aufbau ihrer Persönlichkeit ermöglicht. Sie erhalten dabei Zeit und größtmögliche Freiheit, ihre Selbständigkeit und ihr Selbstbewusstsein selbst aufzubauen. Grundlage für die dafür erforderlichen Strukturen ist eine Vorbereitete Umgebung im gesamten Kinderhaus. Wochenpläne, Lernwerkstätten und Partizipationsmöglichkeiten ergänzen diesen pädagogischen Schwerpunkt und sollen den Tagesablauf für die Kinder transparent gestalten und die Möglichkeit zur Orientierung und Mitbestimmung bieten. Die Kinder erfahren im Aussengelände und bei Ausflügen die Natur. Regelmäßig versorgen sie die selbst aufgezogenen Hühner in der Aussenvoliere. Es gibt ein individuelles Bewegungsangebot im Mehrzweckraum. Die Nähe zur Aussenstelle der Friedrich-von-Schiller-Grundschule ermöglicht eine intensive Zusammenarbeit mit dem Ziel eines sanften, pädagogisch begleiteten Überganges vom Kinderhaus in die Grundschule. Die zukünftigen Schulkinder nehmen einmal wöchentlich 2 Stunden am Unterricht der ersten Klassen teil. Im Rahmen einer Ausbildungsküche werden Hauswirtschafter/innen und Helfer in der Hauswirtschaft ausgebildet. Diese bereiten die Verpflegung nach den Grundsätzen der Gesundheitserhaltenden Ernährung für die Kindertagesstätte und auch für einen Teil der Schüler der Grundschule täglich frisch zu. Die Kinder erhalten eine Vollverpflegung auf der Grundlage einer kindgerechten und vollwertigen Ernährung abgestimmt auf alle Altersstufen. Hierfür werden nur frische und naturbelassene sowie regionale Lebensmittel verwendet. Unsere Einrichtung ist durch die FIT KID – Zertifizierung ausgezeichnet.

Vormerkung

Über das zentrale elektronische Vormerksystem WiKITA können die Plätze in dieser Kindertagesstätte vorgemerkt werden.

vormerken

Anzeigen