Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Treffpunkt aktiv Martin-Hörner-Zentrum in Biebrich

Das Martin-Hörner-Zentrum veranstaltet montags bis donnerstags von 14 bis 18 Uhr offene Treffs. Auch außerhalb der Öffnungszeiten bietet der Treff vielfältige Gruppenangebote an.

Der Treffpunkt aktiv Biebrich, Martin-Hörner-Zentrum, bietet seinen älteren Besucherinnen und Besuchern vielfältige Freizeit-, Kultur-, Sport-, Kreativ- und Bildungsangebote, die von städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unter aktiver Beteiligung von Vereinen und festen Gruppierungen getragen und organisiert werden. Die Mehrzahl dieser Angebote ist kostenfrei oder es wird nur eine geringe Kostenbeteiligung erhoben.

Durch die zentrale Lage in der Galatea-Anlage ist der Treffpunkt aktiv Biebrich mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen und damit ideal, um sich für gemeinsame Aktivitäten zu verabreden oder sich einfach spontan dort auf einen Kaffee zu treffen. Im Sommerhalbjahr steht auf der Terrasse im Außenbereich, wenn es die Wetterverhältnisse erlauben, zusätzlicher Platz im Freien zur Verfügung.

Preisgünstige heiße und kalte Getränke und eine kleine Auswahl an Kuchen oder Snacks runden an den Nachmittagen sowie bei Musik- oder Tanzveranstaltungen das Angebot ab.

Geöffnet ist der Treff an allen Wochentagen. Während vormittags überwiegend Gruppenangebote stattfinden, lädt nachmittags von Montag bis Donnerstag der Treff ab 14 Uhr auch zum spontanen Besuch und zur Geselligkeit ein. Darüber hinaus finden an einigen Tagen im Monat besondere Veranstaltungen und organisierte Gruppenaktivitäten statt, teilweise auch am Wochenende und außerhalb des Hauses.

Anzeigen

Treffpunkt aktiv in Biebrich (Martin-Hörner-Zentrum). wiesbaden.de / Foto: Amt für Soziale Arbeit
1 / 1