Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Musik
  4. Veranstaltungen
  5. Meisterkonzerte
  6. Erstes Meisterkonzert

Arabella Steinbacher - Weltklasse-Geigerin mit Esprit

Beim ersten Meisterkonzert der Saison 2020/2021 am Dienstag, 10. November, ist die Geigerin Arabella Steinbacher mit dem Orchestre philharmonique de Strasbourg zu Gast im Kurhaus. Ab 20 Uhr stehen Werke von Schumann, Brahms und Dvořák auf dem Programm.

Es gibt ein Wort, das scheint in Arabella Steinbachers Wortschatz nicht zu existieren: Routine. Seit Kindesbeinen steht sie auf der Bühne und konzertiert seit rund zwei Jahrzehnten mit den führenden Orchestern weltweit.

Aber Routine kommt bei ihr nie auf, wie die Geigerin selbst bestätigt: "Bevor ich auf die Bühne gehe, weiß ich nicht, was mich erwartet. Da kann
ich ein Stück noch so oft geprobt haben: Im Konzert ist es doch immer wieder etwas ganz Neues. Genau das macht es so einzigartig und spannend!" Arabella Steinbacher liebt das Neue und Überraschende, sucht nach Grenzgängen und verfügt über ein ungewöhnlich breitgefächertes Repertoire.

Das Violinkonzert von Johannes Brahms ist eine feste Größe darin. Aber dass auch dieses bedeutende Werk nicht zur Routine wird, dafür sorgte schon der Komponist selbst: Mit Ecken und Kanten hat er es versehen – gerade richtig für eine neugierige und atemberaubend virtuose Interpretin wie Arabella Steinbacher.

Programm

  • Robert Schumann
    Ouvertüre zu "Hermann und Dorothea" h-Moll op. 136
  • Johannes Brahms
    Violinkonzert D-Dur op. 77
  • Antonín Dvořák
    Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Anzeigen