Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur

ton ab - Lighthouse Jazzband

Am Mittwoch, 5. Februar, lädt "ton ab" um 19.30 Uhr zum Konzert mit der Lighthouse Jazzband ins Kulturforum ein. Auf dem Programm stehen Dixie und Jazz.

Die Gründung der „Lighthouse Jazzband” entsprang einem Herzenswunsch von Nick Benjamin. "Lass uns doch nochmal eine Dixielandband zusammenstellen, so wie früher – wäre das nicht toll?" Diese Idee fiel sofort auf fruchtbaren Boden: Jürgen Streck setzte sich mit Christian Seeger in Verbindung, den er von einem Kabarett – Engagement kannte.

Gemeinsam holten sie weitere Musiker zusammen und es entstand in sehr kurzer Zeit – die "Lighthouse Jazzband". Leider gab es nur wenige Auftritte, die den Musikern aber viel Spaß machten und beim Publikum begeisterten Beifall fanden. Alle Musiker hatten viel zu tun, die Zeit ging ins Land, und dann wurde Nick Benjamin krank und verließ alle viel, viel zu früh. Der vielbegabte Sänger, Musiker, Sprecher, Schauspieler, der immer Witze im Gepäck hatt e, die er wie kaum ein anderer vortragen konnte, fehlt an allen Ecken und Enden. Zu seinem Gedenken und ihm zu Ehren findet dieses Konzert im Rahmen von "ton ab" im Kulturforum statt.

Besetzung

  • Marion Thomas – Gesang
  • Jürgen Streck – Piano
  • Heiko Hubmann – Trompete
  • Garrelt Sieben – Tuba
  • Christian Seeger – Klarinette
  • Jens Hunstein – Bass
  • Michael Großmann – Schlagzeug

Karten

Karten zum Preis von sieben Euro gibt es nur an der Abendkasse im Kulturforum.

Anzeigen